Dorf-Shoppen während der Corona-Krise

23.11.2012, 09.15 Uhr   |   Redaktion   |   Artikel drucken   |   Instapaper   |   Kommentare

Polizei fasste junges Einbrecher-Duo in der Südstadt

Artikelfoto

Durch einen aufmerksamen Anwohner gelang es der Polizei in der Nacht zum gestrigen Donnerstag, 22. November 2012, ein junges Einbrecher-Duo in der Südstadt zu stellen.

Der Anwohner aus der Steinbeck hörte gegen 01.30 Uhr ein verdächtiges Geräusch im Bereich einer KFZ-Werkstatt und beobachtete daraufhin zwei Personen. Die alarmierte Polizei fand das Duo zwischen geparkten Pkw an der Werkstatt  – die beiden waren erst 15 beziehungsweise 18 Jahre alt. Wie sich herausstellte, hatten sie zuvor versucht, gewaltsam in die Werkstatt-Räumlichkeiten einzudringen.

Die beiden jungen Einbrecher sind der Polizei einschlägig bekannt und wurden daher dem Haftrichter vorgeführt.