25.11.2012, 14.00 Uhr   |   Redaktion   |   Artikel drucken   |   Instapaper   |   Kommentare

0 Kommentare

Der Küllenhahner Advent lädt am 1. Dezember 2012 ein

Artikelfoto

Leuchtende Augen, Lichterglanz und vieles mehr, das verspricht auch wieder die achte Auflage des Küllenhahner Advents am 1. Dezember 2012 - schauen Sie mal auf einen Adventsbummel vorbei!

Im vergangenen Jahr blieben die Glühwein-Kocher aus personellen Gründen kalt, am 1. Dezember 2012 aber werden sie wieder ordentlich angeheizt: Am ersten Adventssamstag steigt der 8. Küllenhahner Advent.

Bei dem adventlichen Fest des Bürgervereins Küllenhahn und der Cronenberger Woche wird alles wie bei den sieben Auflagen zuvor sein: In der Pandelschen Fabrik steigt ein Kunsthandwerker-Markt, Blumen Balewski lädt zur Adventsausstellung und in der rustikalen Halle von Bedachungen Hüttemann gibt’s Waffeln, Deftiges und viel Kreatives sowie leckeren Wein. Kulinarisches Zentrum des Küllenhahner Advents bleibt jedoch der Hof vor der Pandelschen Fabrik: Hier bietet der Bürgerverein leckeren Glühwein nach original Lions-Rezept, wärmenden Kinderpunsch und Kuchen an, während die Küllenhahner Gemeindejugend knusprige Adventswürstchen bruzzelt – zwar ohne Zimt, aber auf Wunsch auch als Currywurst!

Neben Kunsthandwerk, (Advents-)Kränzen und Kerzen sowie Kulinaria wartet der Küllenhahner Advent auch bei seiner 8. Auflage wieder mit einem leuchtenden Highlight auf: Gegen 18.30 Uhr wird das CW-Feuerwerk in den Abendhimmel über der Adventsmeile an der Küllenhahner Straße 223-225 geschossen – bei einem heißen Glühwein oder Punsch und mit den ersten Präsenten „im Sack“ geht da schon ein paar Stunden vor dem ersten Adventssonntag das erste Licht an! Der Küllenhahner Advent geht von 12 bis 20 Uhr.

Den Artikel teilen:

Lesermeinungen zu diesem Artikel

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Veröffentlichte Kommentare geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Bitte achten Sie bei Ihrer Meinungsäußerung unbedingt auf einen respektvollen Umgang anderen gegenüber. Beleidigungen, werbliche Einträge sowie Kommentare ohne Angabe einer gültigen E-Mail-Adresse werden nicht veröffentlicht.