02.01.2013, 09.15 Uhr   |   Redaktion   |   Artikel drucken   |   Instapaper   |   Kommentare

0 Kommentare

Einige Änderungen beim Bürgerbus-Fahrplan im Jahr 2013

Artikelfoto

Während sich die Wuppertaler Stadtwerke (WSW) noch bis März 2013 Zeit mit dem angekündigten Fahrplanwechsel und Streichungen von zahlreichen unrentablen Fahrten (die CW berichtete) lassen, nutzt der Verein „Dörper Bus e.V.“ den Jahreswechsel, um Anpassungen am Fahrplan des Bürgerbusses Cronenberg vorzunehmen.

Ab dem heutigen Mittwoch, 2. Januar 2013, startet der Bürgerbus werktags jeweils um 8 Uhr an der Haltestelle „Kemmannstraße“ zu seiner ersten Tour, samstags hingegen um 9 Uhr – also immer zur vollen Stunde (bisher war der Start hier stets jeweils fünf Minuten früher). Zudem legt „Dörpi“ zukünftig in der Woche mittags zwischen 12.45 und 14 Uhr eine „Mittagspause“ ein; eine solche Pause hatte es bereits im Startjahr des Bürgerbusses gegeben. Die letzte „Dörpi“-Fahrt startet werktags nun immer regelmäßig um 17 Uhr von der Haltestelle „Kemmannstraße“ aus, am Samstag bereits jeweils um 12 Uhr.

Aufgrund geringer Nachfrage wird zudem der Bürgerbus-Takt in den Bereichen Sudberg und Kohlfurth verringert. Die südlichen Ortsteile von Cronenberg fährt „Dörpi“ im neuen Jahr 2013 nur noch alle zwei Stunden an. Die erste Fahrt beginnt werktags um 9.29 Uhr ab „Untergründen“, am Wochenende eine Stunde später um 10.29 Uhr.

Nach Angaben des Dörper Bus e.V. bleibt die restliche Steckenführung jedoch unverändert. Allerdings macht der Cronenberger Bürgerbus auch im neuen Jahr an jedem zweiten Mittwoch im Monat seine nachmittägliche Werkstatt-Visite, um sich von Motor bis Reifen einmal „durchchecken“ zu lassen. Die ersten Termine hierfür sind am 9. Januar, 13. Februar und 13. März; an diesen Tagen ist „Dörpi“ jeweils nur bis mittags im Dorf unterwegs.

Den Artikel teilen:

Lesermeinungen zu diesem Artikel

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Veröffentlichte Kommentare geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Bitte achten Sie bei Ihrer Meinungsäußerung unbedingt auf einen respektvollen Umgang anderen gegenüber. Beleidigungen, werbliche Einträge sowie Kommentare ohne Angabe einer gültigen E-Mail-Adresse werden nicht veröffentlicht.