Dorf-Shoppen während der Corona-Krise

18.03.2013, 14.07 Uhr   |   Redaktion   |   Artikel drucken   |   Instapaper   |   Kommentare

Cronenberger SC: Hiesfeld-Partie wird Mittwoch nachgeholt

Der lange Winter mit seinen vielen Spielabsagen setzt die Terminplaner in den Fußball-Amateurligen gehörig unter Druck: Nachdem das Oberliga-Heimspiel des Cronenberger SC gegen den TV Jahn Hiesfeld erst am vergangenen Sonntag, 17. März 2013, wegen Unbespielbarkeit des Horst-Neuhoff-Sportplatzes abgesagt werden musste, wird die Partie bereits in dieser Woche nachgeholt: Das Team von CSC-Trainer Markus Dönninghaus empfängt die Dinslakener nun am Mittwoch, 20. März 2013, an der Hauptstraße. Die Oberliga-Partie soll um 19.30 Uhr angepfiffen werden.

Die Verantwortlichen des CSC hoffen auf anhaltendes Tauwetter, sodass der am Sonntag noch schneebedeckte CSC-Kunstrasen am Mittwoch bespielbar ist. Das Hinspiel in Dinslaken endete mit 2:2. Markus Dönninghaus stehen bis auf den langzeitverletzten Philipp Kasperek und Dominik Feix (Bänderriss) alle Mannen zur Verfügung.