27.03.2013, 12.00 Uhr   |   Redaktion   |   Artikel drucken   |   Instapaper   |   Kommentare

0 Kommentare

Kein Losglück für die Cats des RSC Cronenberg im DRIV-Pokal

Artikelfoto

Gespannt warteten die Dörper Cats auf die Auslosung des Halbfinales im DRIV-Pokal. Im Topf waren neben den Cronenbergerinnen der TuS Düsseldorf-Nord, der den Meisterschafts- und Pokalfavoriten ERG Iserlohn mit 4:2 ausschaltete, die SpVg Herten und der RHC Recklinghausen.

Mit etwas Losglück hoffte man bei den Cats auf den Einzug ins Pokalfinale – doch dieses blieb dem RSC auch im Pokal der Damen versagt. So müssen die Cats am 27. April 2013 – wenigstens in der heimischen Alfred-Henckels-Halle – im Halbfinale gegen den großen Favoriten TuS Düsseldorf-Nord ran, während im zweiten Halbfinale die beiden Underdogs SpVg Herten und RHC Recklinghausen aufeinander treffen.

Den Artikel teilen:

Lesermeinungen zu diesem Artikel

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Veröffentlichte Kommentare geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Bitte achten Sie bei Ihrer Meinungsäußerung unbedingt auf einen respektvollen Umgang anderen gegenüber. Beleidigungen, werbliche Einträge sowie Kommentare ohne Angabe einer gültigen E-Mail-Adresse werden nicht veröffentlicht.