24.04.2013, 13.16 Uhr   |   Redaktion   |   Artikel drucken   |   Instapaper   |   Kommentare

0 Kommentare

„Küllenhahn picobello“: Neuer Anlauf am 4. Mai

Wie in jedem Jahr wollte der Bürgerverein Küllenhahn eigentlich Mitte März 2013 wieder seine Aktion „Küllenhahn picobello“ durchführen; wegen der anhaltenden Kälte und des damals noch immer liegenden Schnees sagte der Bürgerverein den Frühjahrsputz jedoch kurzfristig ab. Allerdings nicht ersatzlos: Der Dauer-Winter 2012/13 ist endlich vorüber, der Frühling ist da – für den 4. Mai 2013 lädt der Bürgerverein nun „auf ein Neues“ zum Großreinemachen im Dörper Norden ein.

Der Treffpunkt zur Aktion „Küllenhahn picobello“ wird um 10 Uhr vor dem Café Schwarz an der Küllenhahner Straße 199 sein: „Wir bitten um rege Teilnahme, denn es gibt einiges zu reinigen!“, hofft Bürgervereinbsvorsitzender Michael Ludwig, dass bei der Picobello-Spätausgabe eine starke Mannschaft zu Besen, Müllsäcken & Co. greifen wird. Apropos: Reinigungsutensilien und Müllsäcke werden gestellt.

Den Artikel teilen:

Lesermeinungen zu diesem Artikel

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Veröffentlichte Kommentare geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Bitte achten Sie bei Ihrer Meinungsäußerung unbedingt auf einen respektvollen Umgang anderen gegenüber. Beleidigungen, werbliche Einträge sowie Kommentare ohne Angabe einer gültigen E-Mail-Adresse werden nicht veröffentlicht.