29.04.2013, 14.54 Uhr   |   Redaktion   |   Artikel drucken   |   Instapaper   |   Kommentare

0 Kommentare

Wohngeld: Hunderte Empfänger müssen aufs Geld warten

Wegen Programmfehler bei der Datenübertragung kommt es laut Mitteilung der Stadt bei etwa 600 betroffenen Wohngeld-Empfängern zu Verzögerungen bei den Zahlungen. Wegen der Probleme konnten von der städtischen Wohngeld-Stelle nur zehn Prozent der für den Monat Mai vorgesehenen Änderungen verarbeitet werden. Dazu zählen Bewilligungen von Erstanträgen, Erhöhungen beziehungsweise Minderungen und Folge-Bewilligungen abgelaufener Wohngeld-Leistungen.

Während Empfänger mit unverändert laufenden Zahlungen nicht betroffen sind, erhalten die betroffenen Wohngeld-Empfänger mit Änderungen ihre Mai-Zahlungen von der Landeskasse Düsseldorf erst zum nächsten Monatsersten im Juni 2013. Die Stadt versichert, dass der externe Anbieter des Programms mit Hochdruck an der Fehler-Behebung arbeitet. Gleichzeitig bittet die Stadt alle betroffenen Haushalte um Verständnis.

 

Den Artikel teilen:

Lesermeinungen zu diesem Artikel

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Veröffentlichte Kommentare geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Bitte achten Sie bei Ihrer Meinungsäußerung unbedingt auf einen respektvollen Umgang anderen gegenüber. Beleidigungen, werbliche Einträge sowie Kommentare ohne Angabe einer gültigen E-Mail-Adresse werden nicht veröffentlicht.