02.05.2013, 12.12 Uhr   |   Redaktion   |   Artikel drucken   |   Instapaper   |   Kommentare

0 Kommentare

Polizei: Schwerer Unfall in der ersten Mai-Nacht

Artikelfoto

Hoher Sachschaden entstand in der Nacht zum gestrigen 1. Mai 2013 bei einem Unfall auf der Berghauser Straße.

Ein 41-Jähriger der mit seinem Renault Koleos gegen 5.10 Uhr in Richtung Ortsmitte Cronenberg unterwegs war, verlor etwa in Höhe der Bushaltestelle „Berghausen“ die Kontrolle über seinen Pkw und prallte auf einen geparkten Hyundai Getz. Durch den Aufprall wurde der Hyundai in einen parkenden VW Polo geschoben, der wiederum auf einen davor stehenden Peugeot Partner prallte. Fast wäre auch noch ein weiterer abgestellter VW Polo in Mitleidenschaft gezogen worden; wenige Zentimeter, bevor es zum Aufprall kam, kam der Peugeot jedoch zum Stehen.

Da der Unfallverursacher alkoholisiert wirkte, baten ihn die Einsatzkräfte der Polizei vor Ort zum Alko-Test. Weil dieser positiv ausfiel, musste der 41-Jährige mit zur Wache am Hofkamp und eine Blutprobe abgeben. Sein Renault war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Den Sachschaden bezifferte die Polizei auf etwa 10.000 Euro.

Den Artikel teilen:

Lesermeinungen zu diesem Artikel

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Veröffentlichte Kommentare geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Bitte achten Sie bei Ihrer Meinungsäußerung unbedingt auf einen respektvollen Umgang anderen gegenüber. Beleidigungen, werbliche Einträge sowie Kommentare ohne Angabe einer gültigen E-Mail-Adresse werden nicht veröffentlicht.