17.06.2013, 16.43 Uhr   |   Redaktion   |   Artikel drucken   |   Instapaper   |   Kommentare

0 Kommentare

„Automaten-Marder“ am Mastweg unterwegs

Artikelfoto

In der Nacht von Samstag auf Sonntag, 16. Juni 2013, meldete sich gegen 3 Uhr ein Zeuge bei der Polizei: Der Anwohner hatte beobachtet, wie sich in der Straße „Schulweg“ zwei Unbekannte an einem Automaten zu schaffen machten und diesen leerten. Anschließend fuhren die beiden Automaten-Knacker mit einem Renault Clio in Richtung Mastweg davon.

Ob es einen Zusammenhang zu diesem Vorfall gibt, steht zwar nicht fest, allerdings wurden am Sonntagmittag gegen 12 Uhr just in einem Wendehammer am Mastweg zwei Kaugummi-Automaten aufgefunden. Die Geldkassetten waren aufgebrochen und geleert, ob der oder die Täter auch den süßen Inhalt mitgehen ließen, vermerkt der Polizeibericht nicht.

Hinweise zu den „Automaten-Mardern“ nimmt die Polizei Cronenberg unter Telefon 0202-247 13 90 oder das Präsidium unter 0202-284-0 entgegen.

Den Artikel teilen:

Lesermeinungen zu diesem Artikel

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Veröffentlichte Kommentare geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Bitte achten Sie bei Ihrer Meinungsäußerung unbedingt auf einen respektvollen Umgang anderen gegenüber. Beleidigungen, werbliche Einträge sowie Kommentare ohne Angabe einer gültigen E-Mail-Adresse werden nicht veröffentlicht.