21.06.2013, 15.26 Uhr   |   Redaktion   |   Artikel drucken   |   Instapaper   |   Kommentare

0 Kommentare

Einbrecher machen satt Beute am Freudenberg

Artikelfoto

Am gestrigen Donnerstagabend, 20. Juni 2013, wurde die Polizei zu einem Einfamilienhaus an der Straße “Am Freudenberg” gerufen. Während sich die Bewohner in Urlaub befanden, hatten Unbekannte hier eingebrochen und “satte Beute” gemacht.

Zunächst durchsuchten die Täter alle Räume des Hauses: Mit den mehreren Hundert Euro Bargeld, diversen Bildern und einem Flachbildfernseher gaben sich die Einbrecher allerdings nicht zufrieden. Nachdem sie die betreffenden Autoschlüssel in einem Bürotisch entdeckt hatten, stahlen die Unbekannten auch noch zwei Fahrzeuge.

Bei den entwendeten Pkw handelt es sich um einen schwarzen 5er BMW (Baujahr 1997) und einen fünf Jahre alten schwarzen VW Polo. Zeugen, die in dem Bereich der Südstädter Straße “Am Freundenberg” in den vergangenen Tagen verdächtige Beobachtung gemacht haben, sind gebeten, sich bei der Kriminalpolizei Wuppertal unter der Rufnummer 0202/284-0 zu melden.

Den Artikel teilen:

Lesermeinungen zu diesem Artikel

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Veröffentlichte Kommentare geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Bitte achten Sie bei Ihrer Meinungsäußerung unbedingt auf einen respektvollen Umgang anderen gegenüber. Beleidigungen, werbliche Einträge sowie Kommentare ohne Angabe einer gültigen E-Mail-Adresse werden nicht veröffentlicht.