Dorf-Shoppen während der Corona-Krise

08.07.2013, 09.53 Uhr   |   Redaktion   |   Artikel drucken   |   Instapaper   |   Kommentare

Ran an die Lose! Werkzeugkiste winkt mit tollen Hauptpreisen

Artikelfoto

Rolf Tesche, Vorsitzender des Cronenberger Heimat- und Bürgervereins (CHBV), der die Werkzeugkisten-Tombola wieder organisiert, nahm den E-Bike-Hauptpreis auf dem Firmengelände von Michael Diefenthal (li.) in Empfang.

Bei der 22. Cronenberger Werkzeugkiste am kommenden Samstag, 13. Juli 2013, wird es natürlich auch wieder eine Riesen-Tombola mit tollen Preisen geben! Wer noch nicht hat, der sollte jetzt aber an einer der zahlreichen Verkaufsstellen “em Dorpe”, darunter natürlich auch der CW-Geschäftsstelle, zugreifen, denn mit etwas Los-Glück winkt bei einem Einsatz von jeweils nur 50 Cent pro Kisten-Los einer von insgesamt 3.500 Gewinnen.

Wie bereits berichtet, sind darunter tolle Hauptpreise, die selbst bei einem Einsatz von zehn, 50 oder 100 Losen noch absolute “Schnäppchen” darstellen: So hat die Firma Diefenthal, der Spezialist für Elektromobilität in Cronenberg, unter der Überschrift “Lautlos durch Deutschland” nicht nur ein E-Auto für ein Wochenende zur Verfügung gestellt, Michael Diefenthal spendiert auch ein E-Bike für die Kisten-Tombola. CHBV-Chef Rolf Tesche, seines Zeichens begeisterter Radfahrer, setzte sich schon einmal in den Sattel des immerhin 1.500 Euro teuren Zweirads (Foto) – zur Probe natürlich nur!

Das Modell „Malente“ der Firma Viktoria kommt übrigens mit einer Batterieladung 75 Kilometer weit. Wer noch mehr dazu wissen möchte, ist während der Werkzeugkiste am Diefenthal-Stand in der Rathausstraße willkommen: Hier gibt es dann nicht nur Infos zu E-Bikes, sondern auch zu Elektrorollern und -Autos, inklusive einer Probe-Runde mit „Chauffeur“.

Aber auch die weiteren 3.499 Preise können sich sehen lassen: Eine 3-Tage-Fluss-Kreuzfahrt des Reisebüros „Der Part“ in der Hauptstraße 9, rasante Runden über die legendäre Nordschleife des Nürburgrings inklusive Hotel-Übernachtung plus Zuschauer-Ticket, ein Tablet-PC 4 oder auch das Wochenende in einem vollgetankten SEAT-Flitzer des Dörper Autohauses Stratmann, ein ebenso wertvoller wie praktischer Werkzeug-Wagen und, und, und – mit schlappen 50 Cent kann man bei der Werkzeugkisten-Tombola zum großen Wurf ansetzen.

Mehr Infos zur 22. Cronenberger Werkzeugkiste am 13. Juli online unter www.cronenberger-werkzeugkiste.de. Übrigens: Bei uns in der CW-Geschäftsstelle (Kemmannstraße 6) sind noch jede Menge Kisten-Lose erhältlich; fragt sich nur, wie lange noch…