10.07.2013, 15.02 Uhr   |   Redaktion   |   Artikel drucken   |   Instapaper   |   Kommentare

0 Kommentare

Polizei: Sommertag, Fenster auf – Laptop geklaut!

Artikelfoto

In Cronenberg die Tür oder das Fenster offen stehen zu lassen, ist ja ganz überwiegend kein Problem. Aber es kann auch im Dorf schon einmal eine böse Überraschung geben, so am heutigen Mittwochvormittag, 10. Juli 2013, in der Ortsmitte: Gegen 11.55 Uhr wurde der Inhaberin einer Änderungsschneiderei in der Kemmannstraße durch ein offen stehendes Fenster aus ihrem hinteren Büro ein Laptop gestohlen.

Die 50-Jährige hielt sich gerade einen Augenblick in ihrem vorderen Geschäftsraum auf, als der Täter durch das an einem Durchgang zu einem hinteren Geschäfts- und Wohnhaus gelegene Seitenfenster zugriff. Die Geschäftsinhaberin sah den mutmaßlichen Täter noch mit einem Laptop aus dem Durchgang herauskommen; als die Frau zunächst nach ihrem wenige Monate alten Laptop und dann nach dem Täter schaute, waren jedoch beide weg.

Der Beschreibung von Zeugen nach war der Unbekannte circa 1,80 Meter groß, schlank, hellhäutig und hatte kurze braune Haare. Der Mann trug ein bunt-kariertes Hemd offen und darunter ein helles T-Shirt sowie eine helle Hose. Besonders markant an dem mutmaßlichen Dieb war eine auffällige Tätowierung am linken Arm. Laut eines Zeugen, der den Unbekannten am Morgen in einem Cronenberger Supermarkt gesehen haben will, könnte der Mann polnischer Abstammung sein.

Hinweise zu dem mutmaßlichen Laptop-Dieb nimmt die Polizei Cronenberg unter Telefon 247 13 90 und das Präsidium unter 0202-284-0 entgegen.

Den Artikel teilen:

Lesermeinungen zu diesem Artikel

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Veröffentlichte Kommentare geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Bitte achten Sie bei Ihrer Meinungsäußerung unbedingt auf einen respektvollen Umgang anderen gegenüber. Beleidigungen, werbliche Einträge sowie Kommentare ohne Angabe einer gültigen E-Mail-Adresse werden nicht veröffentlicht.