05.08.2013, 20.07 Uhr   |   Redaktion   |   Artikel drucken   |   Instapaper   |   Kommentare

0 Kommentare

Werkzeugkiste: Nach Bilderbuch-Verlauf auch ein Klasse-Erlös

Artikelfoto

Es sieht ganz danach aus, dass alle Mamis, Papis und ihre Kinder nicht nur am Kisten-Tag 2013 ihren Spaß hatten, sondern ihn auch am Erlös haben werden, der ja 2013 zu einer Hälfte an die Cronenberger Kindergärten gehen wird.

“Das war der totale Wahnsinn, was an den Ständen los war – das war Weltklasse!”, resümmierte Stefan Alker am Abend nach dem Schlusspfiff der 22. Cronenberger Werkkzeugkiste gegenüber der CW. Entsprechend der Einschätzung des Vorsitzenden des veranstaltenden Vereins Cronenberger Werkzeugkiste (CWK) scheint es auch in der Spenden-Kasse „zu rappeln“: „Gutes Ergebnis der Kiste 2013 in Sicht“, lautet die Überschrift zu einer Pressemitteilung der CWK: „Ein Blick auf die Spendeneingänge nach drei Wochen lassen durchweg Steigerungen zur letzten, bereits sehr guten Kiste erkennen.“

Den Löwen-Anteil des Erlöses werden laut CWK auch diesmal die Einnahmen an den Ständen der Cronenberger Werkzeugfirmen und aus der Riesen-Tombola bestreiten, welche der Cronenberger Heimat- und Bürgerverein (CHBV) traditionell im Rahmen des großen Dörper Benefizfests organisiert. Aber auch jeder Beitrag der sich „in bemerkenswerter Art und Weise“ engagierenden Vereine, Organisationen und Privatleute sei wichtig, unterstreicht CWK-Sprecher Udo Hinsche: „Gerade dieser bunte Mix macht den besonderen Reiz der Veranstaltung aus.“

Wenn die derzeit noch ausstehenden Spenden dem Trend folgten, verspreche die Werkzeugkiste 2013 auch finanziell ein Erfolg zu werden – „und das trotz stetig steigender Kosten und Gebühren“, betont Udo Hinsche. Der endgültige Kisten-Erlös soll nach den Sommerferien bekannt gegeben werden. Eine Hälfte des Gesamterlöses der Werkzeugkiste 2013 geht an Behinderteneinrichtungen in Wuppertal und Schwerin, die andere Hälfte kommt den Kindergärten in Cronenberg zugute.

Aus der Werkzeugkiste 2011 konnten insgesamt 39.000 Euro ausgeschüttet werden, bis zur diesjährigen Kiste kamen bei den 21 Auflagen zuvor insgesamt rund 900.000 Euro für unterschiedlichste gute Zwecke zusammen. Mehr Infos zu dem alle zwei Jahre stattfindenden Benefizfest unter www.cronenberger-werkzeugkiste.de

Den Artikel teilen:

Lesermeinungen zu diesem Artikel

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Veröffentlichte Kommentare geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Bitte achten Sie bei Ihrer Meinungsäußerung unbedingt auf einen respektvollen Umgang anderen gegenüber. Beleidigungen, werbliche Einträge sowie Kommentare ohne Angabe einer gültigen E-Mail-Adresse werden nicht veröffentlicht.