30.08.2013, 13.17 Uhr   |   Redaktion   |   Artikel drucken   |   Instapaper   |   Kommentare

0 Kommentare

Südstadt: Mann fährt Ehefrau an

Artikelfoto

Ein tragischer Unfall ereignete sich am gestrigen Donnerstag, 29. August 2013, in der Südstadt: Gegen 17.10 Uhr parkte ein 67-Jähriger in der Rheinstraße rückwärts seinen Skoda aus. Dabei übersah der Mann seine Ehefrau (57), die sich hinter dem Auto gerade mit einer weiteren Person unterhielt.

Der Skoda traf die Ehefrau mit dem Heck, wodurch sie zu Boden stürzte. Mit einem Reifen überrollte der Skoda dann ein Bein der 57-Jährigen, sodass sie schwer verletzt wurde. Nach einer notärztlichen Erstbehandlung noch an der Unfallstelle wurde die Frau zur stationären Behandlung in ein Klinikum transportiert.

Den Artikel teilen:

Lesermeinungen zu diesem Artikel

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Veröffentlichte Kommentare geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Bitte achten Sie bei Ihrer Meinungsäußerung unbedingt auf einen respektvollen Umgang anderen gegenüber. Beleidigungen, werbliche Einträge sowie Kommentare ohne Angabe einer gültigen E-Mail-Adresse werden nicht veröffentlicht.