Dorf-Shoppen während der Corona-Krise

04.09.2013, 15.53 Uhr   |   Redaktion   |   Artikel drucken   |   Instapaper   |   Kommentare

Rollhockey: RSC-Youngster in Stratmann-Trikots zur Heim-DM

Viel Spaß und Geschenke gab es am vergangenen Samstag, 31. August 2013, für die U9-Jugend des RSC Cronenberg beim Seat Autohaus Stratmann im Unterkirchen: Pünktlich zur deutschen U9-Meisterschaft, welche die RSC-Youngster am kommenden Wochenende, 7./8. September 2013, in der eigenen Alfred-Henckels-Halle ausrichtet, spendierten das Ehepaar Christine und Harald Stratmann sowie Tochter Melanie Stratmann den jungen Rollhockey-Spielern neue Trikots.

Darüber freuten sich auch die Trainer Andreas Richter und Adrian Börkei: „Weil der RSC Cronenberg die U 9-Meisterschaft ausrichtet, sind wir auf Sponsorensuche gegangen und das Seat Autohaus Stratmann unterstützt uns gerne“, dankte Andreas Richter für die Spende. Außer den grün-weißen Trikots erhielten die Jung-Löwen noch alle große Tüte an die Hand – “mit allem, was Kinder mögen“, so Autohaus-Chefin Christine Stratmann.

Nun warten die grün-weißen Youngster gespannt auf den kommenden Samstag, 7. September 2013: Dann kommen die Stratmann-Trikots erstmals zum Einsatz, denn um 12 Uhr wird das erste Spiel im Rahmen der deutschen Meisterschaft der U9-Junioren in der Alfred-Henckels-Halle an der Ringstraße angestoßen. Mehr Infos zu der Heim-DM unter http://www.rsc-cronenberg.de/rsc2012/index.php?option=com_content&view=article&id=267&Itemid=189