04.09.2013, 15.53 Uhr   |   Redaktion   |   Artikel drucken   |   Instapaper   |   Kommentare

0 Kommentare

Rollhockey: RSC-Youngster in Stratmann-Trikots zur Heim-DM

Viel Spaß und Geschenke gab es am vergangenen Samstag, 31. August 2013, für die U9-Jugend des RSC Cronenberg beim Seat Autohaus Stratmann im Unterkirchen: Pünktlich zur deutschen U9-Meisterschaft, welche die RSC-Youngster am kommenden Wochenende, 7./8. September 2013, in der eigenen Alfred-Henckels-Halle ausrichtet, spendierten das Ehepaar Christine und Harald Stratmann sowie Tochter Melanie Stratmann den jungen Rollhockey-Spielern neue Trikots.

Darüber freuten sich auch die Trainer Andreas Richter und Adrian Börkei: „Weil der RSC Cronenberg die U 9-Meisterschaft ausrichtet, sind wir auf Sponsorensuche gegangen und das Seat Autohaus Stratmann unterstützt uns gerne“, dankte Andreas Richter für die Spende. Außer den grün-weißen Trikots erhielten die Jung-Löwen noch alle große Tüte an die Hand – „mit allem, was Kinder mögen“, so Autohaus-Chefin Christine Stratmann.

Nun warten die grün-weißen Youngster gespannt auf den kommenden Samstag, 7. September 2013: Dann kommen die Stratmann-Trikots erstmals zum Einsatz, denn um 12 Uhr wird das erste Spiel im Rahmen der deutschen Meisterschaft der U9-Junioren in der Alfred-Henckels-Halle an der Ringstraße angestoßen. Mehr Infos zu der Heim-DM unter http://www.rsc-cronenberg.de/rsc2012/index.php?option=com_content&view=article&id=267&Itemid=189

Den Artikel teilen:

Lesermeinungen zu diesem Artikel

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Veröffentlichte Kommentare geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Bitte achten Sie bei Ihrer Meinungsäußerung unbedingt auf einen respektvollen Umgang anderen gegenüber. Beleidigungen, werbliche Einträge sowie Kommentare ohne Angabe einer gültigen E-Mail-Adresse werden nicht veröffentlicht.