07.09.2013, 12.44 Uhr   |   Redaktion   |   Artikel drucken   |   Instapaper   |   Kommentare

0 Kommentare

RSC Cronenberg: U 9-Meisterschaft wird heute eröffnet

Jede Menge Fans zum Anfeuern wünschen sich die Jung-Löwen des RSC Cronenberg für dieses Wochenende in der Alfred-Henckels-Halle. Was in der Bundesliga Woche für Woche möglich ist, das sollte doch auch bei der deutschen Rollhockey-Meisterschaft der U 9 klappen, welche am heutigen 7.  September 2013 sowie am morgigen Sonntag vom RSC Cronenberg in der heimischen Alfred-Henckels-Halle ausgerichtet wird.

Die U 9 des gastgebenden RSC Cronenberg ist der amtierende deutsche Meister und hofft darauf, dass in eigener Halle mit zahlreichen RSC-Fans im Rücken die Titelverteidigung trotz starker Konkurrenz mit den besten Teams aus ganz Deutschland gelingt. Start der DM ist am Samstag um 12 Uhr mit der Partie Recklinghausen gegen Iserlohn. Nach der Eröffnungsfeier mit Oberbürgermeister Peter Jung um 13.30 Uhr werden die Cronenberger Gastgeber erstmals um 13.45 Uhr mit dem Spiel gegen den RSC Darmstadt ins Turniergeschehen eingreifen. Mit dem RSC-Spiel gegen Recklinghausen, das um 17.30 Uhr angepfiffen wird, endet der erste Meisterschaftstag.

Am morgigen Sonntag beginnt das Turniergeschehen um 10 Uhr mit der Partie IGR Remscheid-RSC Darmstadt. Um 10.45 Uhr läuft die U 9 des RSC Cronenberg gegen die ERG Iserlohn auf. Die Siegerehrung ist im Anschluss an das letzte Turnierspiel vorgesehen, in dem die Dörper U 9 um 14.30 Uhr zum Bergischen Derby gegen die IGR Remscheid aufläuft.

An beiden Tagen ist ebenso ein umfangreiches Rahmenprogramm in der „Höhle der Löwen“ vorgesehen. Eine Tombola, Mitmach-Aktionen sowie musikalische und tänzerische Showeinlagen, Kinderschminken, ein Scooterpark, ein Bastelzelt, eine Hüpfburg und vieles mehr sorgen dafür, dass in den Spielpausen garantiert keine Langeweile aufkommen kann. Selbstverständlich ist an der Ringstraße auch für das leibliche Wohl der Zuschauer bestens gesorgt. Der Eintritt zur Meisterschaft der U 9 ist frei.

Den Artikel teilen:

Lesermeinungen zu diesem Artikel

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Veröffentlichte Kommentare geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Bitte achten Sie bei Ihrer Meinungsäußerung unbedingt auf einen respektvollen Umgang anderen gegenüber. Beleidigungen, werbliche Einträge sowie Kommentare ohne Angabe einer gültigen E-Mail-Adresse werden nicht veröffentlicht.