24.09.2013, 07.00 Uhr   |   Redaktion   |   Artikel drucken   |   Instapaper   |   Kommentare

0 Kommentare

Info-Abend auf Küllenhahn zu einem Hilfsprojekt in Gambia

In der Vergangenheit berichtete die CW bereits über das Engagement des Hahnerbergers Klaus Deiss für den Verein „Zukunft für Salikenni“. Der Verein unterhält in dem gambianischen Städtchen ein Zentrum mit einer Dorfschule, Klaus Deiss richtete hier einen Computer-Raum ein.

Nun will der Verein das Bildungszentrum mit einer Solaranlage ausstatten, zudem sollen Gärten geschaffen werden, wo Frauen Obst und Gemüse anbauen können. Näheres zu dem Hilfsprojekt sowie diese Vorhaben wird Klauss Deiss am Freitag, 27. September 2013, im Rahmen eines Bilder-Vortrags im Jugendheim der Evangelischen Gemeinde Küllenhahn erläutern.

Dabei werden auch zwei Gäste aus Gambia Rede und Antwort stehen. Der Eintritt zu dem Info-Abend, der um 19 Uhr im Jugendheim an der Nesselbergstraße 12a beginnt ist frei, Interessierte an dem Hilfsprojekt sind natürlich herzlich willkommen!

Den Artikel teilen:

Lesermeinungen zu diesem Artikel

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Veröffentlichte Kommentare geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Bitte achten Sie bei Ihrer Meinungsäußerung unbedingt auf einen respektvollen Umgang anderen gegenüber. Beleidigungen, werbliche Einträge sowie Kommentare ohne Angabe einer gültigen E-Mail-Adresse werden nicht veröffentlicht.