24.10.2013, 12.08 Uhr   |   Redaktion   |   Artikel drucken   |   Instapaper   |   Kommentare

0 Kommentare

Rathausstraße: Hoher Sachschaden bei Unfall mit einem Jaguar

Artikelfoto

Ein relativ hoher Sachschaden entstand am Samstag, 19. Oktober 2013, bei einem Unfall auf der Rathausstraße. Eine 48-Jährige war gegen 11.05 Uhr mit ihrem Jaguar S-Type auf dem rechten Fahrstreifen in Richtung Hauptstraße unterwegs, als sie in Höhe des Rathausplatzes wenden wollte. Sie übersah dabei dann allerdings einen 75 Jahre alten Opel-Fahrer, der mit seinem Meriva auf dem linken Fahrstreifen neben ihr in Richtung Solinger Straße fuhr.

Es kam zum Zusammenstoß beider Fahrzeuge, wobei die Kotflügel und die Vorderachsen an beiden Autos in Mitleidenschaft gezogen wurden. Sowohl der Jaguar als auch der Opel waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Es entstand nach Angaben der Polizei ein Sachschaden von mindestens 9.500 Euro.

Den Artikel teilen:

Lesermeinungen zu diesem Artikel

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Veröffentlichte Kommentare geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Bitte achten Sie bei Ihrer Meinungsäußerung unbedingt auf einen respektvollen Umgang anderen gegenüber. Beleidigungen, werbliche Einträge sowie Kommentare ohne Angabe einer gültigen E-Mail-Adresse werden nicht veröffentlicht.