07.11.2013, 12.00 Uhr   |   Redaktion   |   Artikel drucken   |   Instapaper   |   Kommentare

0 Kommentare

Gewinnspiel zum CSC-Spiel: Freude bei Nicht-Fans des MSV

Artikelfoto

Gemeinsam mit Willi Pollschmidt (3.v.r.) überreichte Hartmut Gose (2.v.li.), Geschäftsführer des Cronenberger SC, die Preise an die Gewinner, welche die drei Fragen zum MSV richtig beantwortet hatten.

Der Countdown für das vielleicht größte Fußball-Ereignis 2013 Wuppertals, auf jeden Fall aber des CW-Landes läuft: Am 26. November 2013 (19 Uhr) empfängt der Cronenberger SC (CSC) im Viertelfinale des Niederrheinpokals den Drittligisten MSV Duisburg. Wie bereits online berichtet, wird der CSC den Pokal-Hit gegen die drei Klassen höher spielenden Zebras im Stadion am Zoo austragen, da auf dem heimischen Horst-Neuhoff-Sportplatz die Sicherheitsauflagen nicht zu erfüllen wären.

Darüber, dass der Pokalschlager zumindest in Wuppertal steigt, freuen sich sicherlich die CSC-Fans, in dieser Woche hatten fünf Fußball-Fans aus dem CW-Land aber noch einen weiteren Grund zur Freude: Sie hatten bei dem Gewinnspiel Glück, das Willi Pollschmidt, Inhaber des Cronenberger Frischemarktes an der Hauptstraße 26, und die CW zu dem Viertelfinale ausgelobt hatte. Wie berichtet, fiebert Willi Pollschmidt der Partie am 26. November doppelt entgegen: Als Cronenberger Geschäftsmann und Sponsor des CSC freut sich Pollschmidt natürlich mit den Grün-Weißen auf das Highlight, als Duisburger und leidenschaftlicher MSV-Fan wird Pollschmidt natürlich auch seinen Zebras die Daumen im Zoo-Stadion drücken.

In jedem Fall war die doppelte Begeisterung Grund genug für Willi Pollschmidt, über die CW fünf Preise auszuloben: Drei Fußbälle und zwei MSV-Trikots, allesamt mit Unterschriften der Spieler des Drittligisten, gab es zu gewinnen, wenn drei Fragen zu den Zebras richtig beantwortet werden konnten. Die Beteiligung war besonders via E-Mail groß, sogar aus Köln, Hamburg und Berlin meldeten sich Fußball-Fans, am Ende hatten jedoch allesamt fünf Gewinner aus dem CW-Land Glück: Björn Hiemer, Jörg Segebarth und Dominik Capozzoli konnten sich über je einen der MSV-Bälle freuen, Olaf Fäcke und Manuel Rößler gewannen die beiden Duisburg-Trikots. Übrigens: Echter MSV-Fan ist keiner der Gewinner, die Freude über die Souverniers des renommierten CSC-Gegners war dennoch bei allen fünf groß.

Wie bereits angekündigt, gibt es in Kürze in Kooperation mit dem Cronenberger Frischemarkt Pollschmidt ein weiteres Gewinnspiel zu dem Top-Pokalspiel des CSC gegen MSV – klicken Sie also nächste Woche hin und wieder einmal unsere Online-Seite an, hier wird das nächste Gewinnspiel zunächst veröffentlicht.

Den Artikel teilen:

Lesermeinungen zu diesem Artikel

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Veröffentlichte Kommentare geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Bitte achten Sie bei Ihrer Meinungsäußerung unbedingt auf einen respektvollen Umgang anderen gegenüber. Beleidigungen, werbliche Einträge sowie Kommentare ohne Angabe einer gültigen E-Mail-Adresse werden nicht veröffentlicht.