14.11.2013, 10.51 Uhr   |   Redaktion   |   Artikel drucken   |   Instapaper   |   Kommentare

0 Kommentare

L418: Teilsperrung der Anschlussstelle „Cronenberg“

Artikelfoto

Die Anschlussstelle „Cronenberg“ der Landstraße 418 ist bereits seit dem gestrigen Mittwoch, 13. November 2013, gesperrt. In Fahrtrichtung Ronsdorf können damit derzeit an der Anschlussstelle keine Fahrzeuge vom Burgholztunnel aus kommend in Richtung Cronenberg abfahren beziehungsweise von der Theishahner Straße aus auf die L418 in Richtung Ronsdorf auffahren.

Grund für die Sperrung ist die Fahrbahnerneuerung, die aktuell im L418-Abschnitt in Richtung Ronsdorf durchgeführt wird. Die Sperrung der Anschlussstelle „Cronenberg“ soll bis Ende nächster Woche bestehen bleiben. Umleitungsstrecken sind ausgeschildert. Im Anschluss werden auch die folgenden weiteren beiden Anschlussstellen „Südstadt/Friedenshain“ und „Freudenberg/Universität“ nacheinander erneuert und dazu jeweils gesperrt.

Den Artikel teilen:

Lesermeinungen zu diesem Artikel

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Veröffentlichte Kommentare geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Bitte achten Sie bei Ihrer Meinungsäußerung unbedingt auf einen respektvollen Umgang anderen gegenüber. Beleidigungen, werbliche Einträge sowie Kommentare ohne Angabe einer gültigen E-Mail-Adresse werden nicht veröffentlicht.