22.11.2013, 16.39 Uhr   |   Redaktion   |   Artikel drucken   |   Instapaper   |   Kommentare

0 Kommentare

Mitmachen erlaubt: Tischfußball-Event in der Johanneskirche

Artikelfoto

An der Johanneskirche wird bereits seit 2011 gekickert, wie diese Aufnahme vom Gemeindefest 2012 beweist.

Mehr Infos unterGerade erst im August ist die Johanneskirche in der Südstadt zum Landesleistungszentrum in Sachen Tischfußball ernannt worden (die CW berichtete ausführlich), da finden am morgigen Samstag, 23. November 2013, an der Altenberger Straße 25 bereits die 2. Wuppertaler Tischfußball-Stadtmeisterschaften statt.

In verschiedenen Klassen – von den Junioren über die Damen, die Senioren bis zum offenen Doppel – gehen die Teams dabei an die Profi-Kicker, sogar wm-erprobte Tische sind dabei. Gespielt wird nach dem offiziellen ITSF-Regelwerk, sodass nach der Vorrunde die Teilnahme am Profidoppel nur in Sportkleidung gestattet ist. Die Hauptrunde findet ab 18 Uhr im KO-System statt.

Für das offene Doppel können sich Teams am morgigen Veranstaltungstag noch bis 11.30 Uhr anmelden, alle anderen haben bis 15.30 Uhr noch die Gelegenheit zur Teilnahme oder vorab bei Andre Stockmanns unter 01 72-615 47 02. Die Startgebühr beträgt 5 Euro, bei Tischfußball-Kickern ohne DTFB-Spielernummer hingegen 10 Euro. Junioren nehmen kostenlos teil.

Interessierte sind ausdrücklich zum Zuschauen oder auch zum Mitmachen an der Alttenberger Straße 25 willkommen und müssen keineswegs Profis sein! Mehr Infos unter bergischkicker4you.de oder auch via facebook.com/bergischkicker4you.

 

Den Artikel teilen:

Lesermeinungen zu diesem Artikel

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Veröffentlichte Kommentare geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Bitte achten Sie bei Ihrer Meinungsäußerung unbedingt auf einen respektvollen Umgang anderen gegenüber. Beleidigungen, werbliche Einträge sowie Kommentare ohne Angabe einer gültigen E-Mail-Adresse werden nicht veröffentlicht.