23.11.2013, 18.04 Uhr   |   Redaktion   |   Artikel drucken   |   Instapaper   |   Kommentare

0 Kommentare

Rollhockey-Europacup: Grün-Weiß im Dorf steht zusammen!

Artikelfoto

Die Grün-Weißen des Cronenberger SC hoffen heute Abend genauso mit ihren grün-weißen Kollegen des RSC Cronenberg jubeln zu können, wie auf dem CW-Archivfoto nach dem Pokalsieg gegen Oberligist Hönnepel-Niedermörmter. -Foto: Odette Karbach

Wie mehrfach berichtet, stehen für die beiden grün-weißen Teams im CW-Land sportliche Höhepunkte des Jahres vor der Tür: Bevor für die Grün-Weißen des Cronenberger SC am nächsten Dienstag, 26. November 2013, das Viertelfinale im Fußball-Niederrheinpokal steigt, empfangen die Grün-Weißen des RSC Cronenberg bereits am heutigen Samstagabend (20 Uhr) im Rollhockey-Europapokal den RAC St. Brieuc in der heimischen Alfred-Henckels-Halle.

„Da steht man doch zusammen!“, finden offenbar die CSC-Kicker: Wie der Landesligist auf seiner Internetseite bekannt gegeben hat, werden CSC-Trainer Markus Dönninghaus und seine komplette Mannschaft am heutigen Abend an die Ringstraße kommen, um die grün-weißen „Sport-Kollegen“ aus dem „Dorf“ in deren Europacup-Rückspiel live zu unterstützen. „Der CSC freut sich auf einen spannenden Europapokalabend in Cronenberg und die richtige Einstimmung auf das eigene Pokalspiel gegen den MSV Dusiburg“, heißt es zu der tollen sportlichen Geste auf der CSC-Seite.

Wie ebenfalls berichtet, hat der RSC das Hinspiel in der Bretagne mit 6:5 gewonnen und braucht daher nur ein Unentschieden, um in die nächste Runde im CERS-Cup einzuziehen. Karten für das Europacup-Rückspiel, das um 20 Uhr angepfiffen wird, gibt es noch an der Abendkasse in der Henckels-Halle. Wer nicht wie der CSC live an der Ringstraße dabei sein kann, muss nur die Online-Seite der CW anklicken: Wir berichten per Live-Ticker vom Spiel der RSC-Löwen!

Den Artikel teilen:

Lesermeinungen zu diesem Artikel

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Veröffentlichte Kommentare geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Bitte achten Sie bei Ihrer Meinungsäußerung unbedingt auf einen respektvollen Umgang anderen gegenüber. Beleidigungen, werbliche Einträge sowie Kommentare ohne Angabe einer gültigen E-Mail-Adresse werden nicht veröffentlicht.