15.01.2014, 12.53 Uhr   |   Redaktion   |   Artikel drucken   |   Instapaper   |   Kommentare

0 Kommentare

Nicht mein Tag: Axel Stein und Moritz Bleibtreu live im CinemaxX

Artikelfoto

An der Seite von Moritz Bleibtreu (re.) spielt der Cronenberger Axel Stein die Hauptrolle in "Nicht mein Tag". Foto-Quelle: CinemaxX

Der morgige Donnerstag, 16. Januar 2014, ist der Tag: Dann startet das Roadmovie “Nicht mein Tag” bundesweit in die Kinos. An der Seite von Moritz Bleibtreu sowie Anna Maria Mühe und Jasmin Gerat ist in der brandneuen Komödie von „Bang Boom Bang”-Kultregisseur Peter Thorwarth auch ein gebürtiger Cronenberger als einer der Hauptdarsteller zu erleben: Axel Stein (32).

Der in Cronenberg aufgewachsene Schauspieler, bekannt durch die Serien “Hausmeister Krause” und “Axel!” oder die Filme “Barfuss” und “7 Zwerge”, spielt den biederen und frustierten Bankberater Till Reiners, der bei einem Banküberfall von dem Gelegenheitsgangster Nappo (Moritz Bleibtreu) als Geisel genommen wird. In den folgenden 48 Stunden wird eine wahnwitzige Kette von unvorhergesehenen Ereignissen in Gang gesetzt, die sowohl Tills, aber auch Nappos Leben kräftig durcheinander wirbelt. Zumal sich schnell herausstellt, dass in dem vermeintlichen Spießer Till viel mehr steckt, als Nappo jemals ahnen konnte.

Für einen ebenso amüsanten wie rasanten Kino-Besuch garantiert dabei auch, dass die Geschichte der ungewöhnlichen Freundschaft und des schlimmsten Tages aller Zeiten aus der Feder des preisgekrönten Drehbuch-Autors Ralf Husmann stammt: Der „Vater” der Kult-Serie „Stromberg“ reitet auch mit “Nicht mein Tag” eine begeisternde Attacke auf die Lachmuskeln der Zuschauer.

„Mehr als Kino“ heißt es genau eine Woche nach dem bundesweiten Kino-Start am 23. Januar 2014 im CinemaxX Wuppertal: Dann kommen drei der “Nicht mein Tag”-Stars an die Kluse – neben Moritz Bleibtreu und Ralf Richter sowie Regisseur Peter Thorwarth wird auch “Lokalmatador” Axel Stein die Komödie persönlich präsentieren und nach der Film-Vorstellung (Beginn: 20 Uhr) für Autogrammwünsche und Fotos zur Verfügung stehen.

Karten für das Kino-Event mit dem Dörper Filmstar am 23. Januar gibt es im CinemaxX Wuppertal an den Kino-Kassen sowie unter www.cinemaxx.de oder im mobilen Ticketshop unter mticket.cinemaxx.de.

 

Den Artikel teilen:

Lesermeinungen zu diesem Artikel

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Veröffentlichte Kommentare geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Bitte achten Sie bei Ihrer Meinungsäußerung unbedingt auf einen respektvollen Umgang anderen gegenüber. Beleidigungen, werbliche Einträge sowie Kommentare ohne Angabe einer gültigen E-Mail-Adresse werden nicht veröffentlicht.