03.02.2014, 13.19 Uhr   |   Redaktion   |   Artikel drucken   |   Instapaper   |   Kommentare

0 Kommentare

Hintersudberg: Arbeiten an Tank lösten Kellerbrand aus

Artikelfoto

Kein Durchkommen gab’s am heutigen Montagvormittag, 3. Februar 2014, in Hintersudberg: Wegen eines Feuers rückte gegen 11.30 Uhr ein Großaufgebot an Feuerwehr, Rettungswagen und Polizei in die beschauliche Hofschaft am Südzipfel Cronenbergs aus, sodass das ringförmig verlaufende Sträßchen durch den Sudberger Ortsteil zum Teil nicht mehr passierbar war.

Grund für den Einsatz: Wie der betroffene Bewohner gegenüber der CW berichtete, war es beim Zerlegen eines Heizöltanks im Keller seiner Doppelhaus-Hälfte zu einem Feuer gekommen. Den Einsatzkräften von Berufsfeuerwehr sowie der freiwilligen Feuerwehren Cronenberg und Hahnerberg gelang es schnell, den Brand zu löschen. Der Sachschaden hielt sich entsprechend in Grenzen, zum Abschluss des Einsatzes musste das Haus mit einem Hochleistungsventilator gelüftet werden. Verletzt wurde zum Glück niemand.

Fotogalerie zu diesem Artikel

Den Artikel teilen:

Lesermeinungen zu diesem Artikel

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Veröffentlichte Kommentare geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Bitte achten Sie bei Ihrer Meinungsäußerung unbedingt auf einen respektvollen Umgang anderen gegenüber. Beleidigungen, werbliche Einträge sowie Kommentare ohne Angabe einer gültigen E-Mail-Adresse werden nicht veröffentlicht.