12.02.2014, 12.16 Uhr   |   Redaktion   |   Artikel drucken   |   Instapaper   |   Kommentare

0 Kommentare

Polizei: Abbiegeunfall an der Einmündung Vonkeln

Artikelfoto

Eine leicht Verletzte, zwei stark beschädigte Pkw sowie Staus von und nach Cronenberg waren die Folgen eines Abbiegeunfalls, zu dem es am vergangenen Freitag, 7. Februar 2014, an der Einmündung Vonkeln kam. Ein 27-Jähriger wollte mit seinem Audi A4 gegen 16.40 Uhr in Höhe der dortigen Tankstelle von der Hahnerberger Straße nach links in die Straße Vonkeln abbiegen.

Auf dem linken Fahrstreifen in Richtung Remscheid wartete ein 50-Jähriger, der wiederum mit seinem Pkw nach links auf das Tankstellengelände einbiegen wollte. Wegen dieses wartenden Pkw übersah der Audi-Fahrer beim Abbiegen nach Vonkeln offensichtlich einen herannahenden Fiat Punto, dessen 22-jährige Fahrerin auf der Geradeausspur in Richtung Cronenberg unterwegs war.

Es kam zum Zusammenstoß, bei dem sich die Beifahrerin des Audi-Fahrers leichte Verletztungen zuzog. Mit Schmerzen im Hals- Rückenbereich kam die Frau ins Krankenhaus. Beide Fahrzeuge wurden derart erheblich beschädigt, dass sie nicht mehr fahrbereit waren und abgeschleppt werden mussten.

Den Artikel teilen:

Lesermeinungen zu diesem Artikel

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Veröffentlichte Kommentare geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Bitte achten Sie bei Ihrer Meinungsäußerung unbedingt auf einen respektvollen Umgang anderen gegenüber. Beleidigungen, werbliche Einträge sowie Kommentare ohne Angabe einer gültigen E-Mail-Adresse werden nicht veröffentlicht.