16.03.2014, 17.40 Uhr   |   Redaktion   |   Artikel drucken   |   Instapaper   |   Kommentare

0 Kommentare

Überraschung: SSV Sudberg siegt beim Tabellenzweiten

Artikelfoto

Der Aufwärtstrend des SSV 07 Sudberg hält an: Am heutigen Sonntag, 16. März 2014, fuhren die Schwarz-Blauen einen nicht unbedingt zu erwartenden 4:2-Sieg (3:1) beim Tabellenzweiten SSVg Velbert 02 U23 ein. Daniel Heder brachte die Gäste von der Riedelstraße per Kopf in der 19. Minute in Führung, die SSV-Kapitän Oliver Knop in der 36. Minute auf 2:0 ausbaute.

Kurz vor der Pause (43.) war es Samir El Hajjaj, der den 3:1-Halbzeitstand herstellte, nach dem die SSVg Velbert in der 40. Minute per Strafstoß zum Anschlusstreffer gekommen war. Im zweiten Abstand war es dann “Oldie” Ralf Derkum, der in der 57. Minute das 4:1 für das Team von SSV-Trainer Luciano Velardi herstellte. Das 2:4 der Velberter hatte lediglich kosmetischen Wert, denn es fiel erst in der 89. Minute.

Am kommenden 22. Spieltag, dem 23. März (15.30 Uhr), in der Bezirksliga-Gruppe 2 könnte der SSV seinen Aufwärtstrend durch einen Sieg eindrucksvoll bestätigen: Mit der SSVg 09/​12 Heiligenhaus kommt dann nämlich der Tabellenführer auf den heimischen Heinz-Schwaffertz-Sportplatz.

Den Artikel teilen:

Lesermeinungen zu diesem Artikel

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Veröffentlichte Kommentare geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Bitte achten Sie bei Ihrer Meinungsäußerung unbedingt auf einen respektvollen Umgang anderen gegenüber. Beleidigungen, werbliche Einträge sowie Kommentare ohne Angabe einer gültigen E-Mail-Adresse werden nicht veröffentlicht.