11.04.2014, 17.50 Uhr   |   Redaktion   |   Artikel drucken   |   Instapaper   |   Kommentare

0 Kommentare

Pkw-Heckscheiben eingeschlagen: Geburtstagsgeschenke geklaut

Artikelfoto

Zwei eingeschlagene Fahrzeug-Heckscheiben vermeldet der Polizeibericht in dieser Woche. Zunächst am vergangenen Dienstag, 8. April 2015, war die Hauptstraße der Tatort: In Höhe der katholischen Kirche Hl. Ewalde wurde hier zwischen 15.45 und 16.30 Uhr an einem auf dem Parkstreifen abgestellten „Sonder-Pkw“ (“Krankenfahrstuhl”) die rückwärtige Scheibe eingeschlagen. Aus dem Fahrzeug entwendet wurde aber offenbar nichts.

Ganz anders am folgenden Mittwoch, 9. April, als die Rottsieper Höhe der Schauplatz war: Zwischen 14.55 und 15.45 Uhr schlugen Unbekannte hier die Heckscheibe eines geparkten VW Lupo ein. Der oder die Täter klappten die hinteren Sitze nach vorne und durchsuchten offenbar das ganze Auto. Sie stahlen aus dem Lupo zwei Tüten, die auf der Rücksitzbank lagen. Darin: ein schwarzer BMX-Helm im Karton und zwei orangefarbene BMX-Reifenmäntel – Geburtstagsgeschenke für den Sohn des 43-jährigen Fahrzeughalters. Zudem wurden ein Laptop und eine Rollei-Kamera mit Speicherkarte aus dem Fahrzeuginnenraum entwendet. Das Portemonnaie mit 190 Euro Bargeld, welches in der vorderen Ablage lag, fand sich im Fußraum – entleert.

Hinweise zu beiden Pkw-Aufbrüchen nimmt die Polizei Cronenberg unter Telefon 0202-247 13 90 sowie das Präsidium unter 0202-284-0 entgegen.

Den Artikel teilen:

Lesermeinungen zu diesem Artikel

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Veröffentlichte Kommentare geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Bitte achten Sie bei Ihrer Meinungsäußerung unbedingt auf einen respektvollen Umgang anderen gegenüber. Beleidigungen, werbliche Einträge sowie Kommentare ohne Angabe einer gültigen E-Mail-Adresse werden nicht veröffentlicht.