Dorf-Shoppen während der Corona-Krise

06.05.2014, 16.03 Uhr   |   Redaktion   |   Artikel drucken   |   Instapaper   |   Kommentare

Südstadt: Junger Frau über den Fuß gefahren

Artikelfoto

Als sie am vergangenen Freitag, 2. Mai 2014, gegen 15.45 Uhr die Augustastraße in der Südstadt überqueren wollte, fuhr ein Autofahrer einer 17-Jährigen über den linken Fuß. Wenige Meter weiter hielt der Unbekannte dann an, allerdings nicht, um sich nach dem Befinden der Fußgängerin zu erkundigen. Vielmehr ließ der Autofahrer einen Beifahrer aussteigen und fuhr anschließend davon.

Die 17-Jährige zog sich leichte Verletzungen zu. Sowohl der unbekannte Autofahrer als auch Zeugen, die sachdienliche Hinweise zu dem Vorfall geben können, werden gebeten, sich bei der Polizei (Verkehrskommissariat Wuppertal) unter der Rufnummer 0202/284-0 zu melden.