Dorf-Shoppen während der Corona-Krise

19.05.2014, 17.47 Uhr   |   Redaktion   |   Artikel drucken   |   Instapaper   |   Kommentare

Fernsehen: Antennen-Empfang vielleicht morgen gestört

Artikelfoto

Wer morgen Vormittag Fernsehen schauen möchte, der guckt vielleicht in die Röhre: Wie der Westdeutsche Rundfunk (WDR) mitteilt, wird der Fernsehsender in Langenberg am morgigen 20. Mai 2014 kurzzeitig abgeschaltet.

Grund dafür sind Wartungsarbeiten und vorgeschriebene Prüfungen am DVB-T-Sender Langenberg. Zwischen 9.05 und 12 Uhr kommt es dadurch zu kurzzeitigen Unterbrechungen beziehungsweise Beeinträchtigungen beim Empfang folgender Kanäle beziehungsweise Programme per Antenne:

DVB-T Kanal 25 (WDR Do/E, MDR, NDR, SWR)
DVB-T Kanal 29 (RTL, RTL2, Super RTL, VOX)
DVB-T Kanal 35 (ZDF, 3sat, zdf info, zdf neo, KiKa)
DVB-T Kanal 46 (WDR D/Wu, MDR, NDR, SWR)
DVB-T Kanal 48 (Das Erste, arte, phoenix, einsfestival)
DVB-T Kanal 52 (CNN, Eurosport, Tele5, Sixx)
DVB-T Kanal 55 (Kabel 1, N24, ProSieben, Sat1)

Nicht betroffen sind Fernsehhaushalte, die ihre Programme per Kabel oder Satellit empfangen. Sollte der Prüfungstermin aus witterungsbedingten Gründen nicht stattfinden, ist der 22. Mai 2014 als Ersatztermin vorgesehen.