Dorf-Shoppen während der Corona-Krise

23.05.2014, 12.38 Uhr   |   Meinhard Koke   |   Artikel drucken   |   Instapaper   |   Kommentare

ABC Pflegeversorgungszentrum: Neue Senioren-WG in Wille-Villa

Artikelfoto

Birgit Hillebrand-Bujotzek, Pflegedienst-Leiterin Karin Wienecke und Dr. Katja Diegmann-Hornig (v.l.) beraten am Tag der offenen Tür ihres ABC-Pflegeversorgungszentrums natürlich auch gerne zur künftigen Senioren-WG, welche in den nächsten Monaten in der historischen Wille-Villa (im Hintergrund) entstehen wird.

Viel zu feiern gibt es am kommenden Mittwoch, 28. Mai 2014, beim ABC-Pflegeversorgungszentrum Cronenberg: Zunächst können die Cronenberger Pflege-Spezialisten an ihrem Tag der offenen Tür darauf anstoßen, dass es sie bereits seit zehn Jahren gibt. Grund zum Feiern haben Dr. Katja Diegmann-Hornig und Birgit Hillebrand-Bujotzek dabei allemal: Seitdem sie das Pflegeversorgungszentrum vor einem Jahrzehnt gründeten, ist ABC auf über 100 Mitarbeiter gewachsen und verfügt mittlerweile  über eigene Pflegeteams nicht nur in Cronenberg, sondern auch in Elberfeld und Vohwinkel.

Interessierte können sich am nächsten Mittwoch zwischen 11 und 13 Uhr aber nicht nur über die erfolgreiche Arbeit und die Pflege-Angebote von ABC informieren, Dr. Katja Diegmann-Hornig und Birgit Hillebrand-Bujotzek laden mit dem Tag der offenen Tür auch dazu ein, einen Blick in die neuen Räumlichkeiten des Pflegeversorgungszentrums zu werfen: Seit kurzer Zeit ist ABC in der ehemaligen Cronenberger Post an der Hauptstraße 81 zu erreichen – 130 Quadratmeter und nicht zuletzt auch ausreichend Haus-Parkplätze direkt vor der Tür lassen in der neuen ABC-Zentrale viel Raum für individuelle und vertrauliche Beratung.

Tag der offenen Tür: Infos auch zur neuen Wohngemeinschaft in Cronenberg

Natürlich nicht nur am 28. Mai bietet die neue ABC-Zentrale auch den passenden Rahmen, um sich über ein neues ABC-Projekt zu informieren: Gemeinsam mit einem Investor, der Asfahl Unternehmensgruppe, wird ABC Anfang 2015 an der Herichhauser Straße 30 eine hochwertige Senioren-Wohngemeinschaft eröffnen. Insgesamt fünf ähnliche Senioren-Wohngemeinschaften betreibt das ABC-Pflegeversorgungszentrum bereits seit 2007 in Wuppertal, Essen und Hückeswagen, und zwar erfolgreich: “Wir sind ständig vollständig belegt”, berichten Dr. Katja Diegmann-Hornig und Birgit Hillebrand-Bujotzek.

Den stattlichen Rahmen für die bis zu zehn Bewohner wird die Wille-Villa bieten. Die 1912 für den Fabrikanten Eduard Wille jun. erbaute, denkmalgeschützte Villa wird in den nächsten Monaten im Inneren grundlegend saniert. Zur barrierefreien Umgestaltung wird dabei auch ein Aufzug zählen. Die künftigen Bewohner werden in der 800-Quadratmeter-Villa über eigene, exklusive Wohnbereiche von jeweils 50 bis 70 Quadratmeter mit Bad verfügen, dazu gesellen sich großzügige Gemeinschaftsräumlichkeiten, eine WG-Küche, Terrasse und Garten. Weiteres Plus sind eine Bushaltestelle vor der Tür und die zentrale Lage – die Wille-Villa liegt nur einen Steinwurf von der Cronenberger Ortsmitte mit ihren Geschäften, Apotheken und Arztpraxen entfernt.

“Fiffi” darf mit: Individuelles Wohnen bis zuletzt mit Rund-um-sorglos-Paket

Je nach Bedarf der Bewohner wird das ABC-Pflegeversorgungszentrum für die pflegerischen Bedürfnisse sorgen, die möglichen Rund-um-sorglos-Pakete beinhalten aber auch eine komplette hauswirtschaftliche Betreuung mit Wäsche waschen, Verpflegung oder auch einen Einkaufsservice. “Die Interessierten, die hier einziehen werden, bestimmen selbst, was passiert”, erläutern Dr. Katja Diegmann-Hornig und Birgit Hillebrand-Bujotzek: “Wir geben ihnen in der WG die Möglichkeit, ein selbstbestimmtes Leben bis zuletzt zu führen.” Damit sich die WG-Bewohner wie zu Hause fühlen können, werden sie auch mit ihren vertrauten Dingen an der Herichhauser Straße 30 einziehen können: “Sie können ihre Möbel ebenso mitnehmen wie ihre Haustiere – wir möchten, dass sie sich in unserer Wohngemeinschaft wohl fühlen.”

Wer mehr zu dem neuen Projekt in Cronenberg oder auch einer anderen Neu-WG in der Elberfelder Wiesenstraße und zu den weiteren Angeboten erfahren möchte, ist am 28. Mai 2014 von 11 bis 13 Uhr herzlich zu dem Tag der offenen Tür an der Hauptstraße 81 willkommen. Das ABC-Pflegeversorgungszentrum ist telefonisch unter 0202-47 86 5-0 und im Internet unter www.pflegeversorgungszentrum.de erreichbar.