Dorf-Shoppen während der Corona-Krise

27.06.2014, 15.20 Uhr   |   Redaktion   |   Artikel drucken   |   Instapaper   |   Kommentare

Durch Deutschland-Fans abgelenkt: Unfall auf der “Crone”

Artikelfoto

Nach dem WM-Sieg der deutschen Nationalmannschaft gegen die USA jubelnde Fußball-Fans sorgten am gestrigen Donnerstagabend, 27. Juni 2014, indirekt dafür, dass es auf der Cronenberger Straße zu einem Unfall kam. Gegen 20.15 Uhr fuhr ein 19-Jähriger mit seinem Roller MBK die Cronenberger Straße talwärts in Richtung Elberfelder Innenstadt. Feiernde Deutschland-Fans lenkten den Roller-Fahrer dann derart ab, dass er den vor ihm fahrenden BMW eines 89-jährigen Wuppertalers zu spät sah und auf diesen auffuhr.

Der 19-jährige Wuppertaler stürzte und zog sich dabei eine Unterarm-Fraktur zu. Ein Rettungswagen brachte den jungen Mann zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus. An den Fahrzeugen entstand nach Polizeiangaben ein Sachschaden in Höhe von etwa 2.500 Euro.