Dorf-Shoppen während der Corona-Krise

10.07.2014, 15.08 Uhr   |   Redaktion   |   Artikel drucken   |   Instapaper   |   Kommentare

Hahnerberg: Wieder Unfall mit Feuerwehr-Fahrzeug im Einsatz

Artikelfoto

Wieder ein Unfall mit einem Feuerwehr-Auto - Foto: Hauke Ohlendorf

Zu einem Unfall mit einen Feuerwehr-Fahrzeug kam es am Donnerstagmittag, 10. Juli 2014, wieder auf der Kreuzung Cronenberger Straße / Jägerhofstraße. Gegen 13.50 Uhr waren die Floriansjünger auf dem Weg zu einem Einsatz, als der Lkw mit einem Peugeot im Kreuzungsbereich zusammenstieß, der aus Richtung Elberfeld kam.

Die Fahrerin wurde bei dem Crash leicht verletzt. Mit Verkehrsbehinderungen muss derzeit an der Kreuzung am Hahnerberg noch gerechnet werden.

Bereits im März 2014 war es genau an der gleichen Stelle ebenfalls schon zu einem Unfall mit einem Feuerwehr-Fahrzeug gekommen. Kurz zuvor hatte es zudem an der Theishahner Straße bei einer Einsatzfahrt eines Rettungswagens “gekracht”.

Update (11.07.2014, 9.45 Uhr): Nach Angaben der Feuerwehr wurden der Fahrer des PKW und des Löschfahrzeuges vor Ort durch den Rettungsdienst untersucht. Der Transport in ein Krankenhaus war nicht erforderlich.