Dorf-Shoppen während der Corona-Krise

25.07.2014, 20.54 Uhr   |   Redaktion   |   Artikel drucken   |   Instapaper   |   Kommentare

Gesucht – gefunden: CW kooperiert mit der Immowelt AG

Artikelfoto

Das CW-Portal bei Immowelt - Screenshot: cronenberger-woche.immowelt.de

Fast 15 Jahre gibt es die CW nunmehr und seit der Erstausgabe im Januar 2000 hat sich einiges getan. Damit ist ausnahmsweise nicht gemeint, dass die Brust von Fußball-Deutschland nunmehr vier Sterne zieren, auch rund um die CW drehte sich im neuen Jahrtausend die Kugel kräftig weiter. Unter anderem haben wir unsere Online-Präsenz stetig aktualisiert. Neben unserer Homepage, die täglich Neuigkeiten aus Cronenberg und der Südstadt bietet, kamen eine Facebook-Seite, als Co-Partner der Infodienst “Cronenberger Sport” und nicht zuletzt das Infoportal “Cronenberger Branchen” hinzu.

Jetzt hat die Cronenberger Woche mal wieder etwas Neues für ihre Leser auf Lager: Pünktlich zum Sommermärchen 2014 startet die CW nämlich eine umfassende Kooperation mit dem Online-Portal Immowelt. Ob Miet- oder Eigentumswohnung, ob Einfamilienhaus oder Gewerbeobjekt – wer eine Immobilie sucht oder vermarkten möchte, ist mit  der CW unter cronenberger-woche.immowelt.de nunmehr noch besser aufgehoben. Mit Immowelt hat die CW nämlich eines der reichweitenstärksten Immobilienportale Deutschlands an der Seite.

Kooperation: Zwei starke Partner tun sich zusammen

Via Immowelt suchen pro Monat rund 4,2 Millionen Menschen nach einem neuen Zuhause, einem Grundstück oder einer Gewerbefläche. “Dass sie genau dort fündig werden, wo sie suchen, liegt unter anderem an unseren starken Partnern vor Ort – den lokalen Medien mit ihren Immobilienmärkten”, erläutert Katharina Volk von der Immowelt AG, warum das erfolgreiche Immobilienportal nunmehr auch mit der CW kooperiert: “Mit rund 22.000 Print-Lesern sowie durchschnittlich über 20.000 Online-Besuchern pro Monat ist die Cronenberger Woche eines der wichtigsten lokalen Medien in der Region und somit für immowelt.de ein attraktiver Partner.”

Das Immowelt-Mediennetzwerk besteht bereits seit über zehn Jahren und umfasst inzwischen über 50 der wichtigsten deutschen Zeitungsportale, sowie zahlreiche Online-Medien. Beispiel dafür sind WEB.DE, GMX oder auch SPIEGEL Online. Die Kombination von Online und Print hat sich dabei bewährt. Ziel der Partnerschaft ist es, die Vorteile der modernen Vermittlung von Immobilien per Internet mit den Vorzügen des klassischen Zeitungsmediums zu verknüpfen. So können ohne großen Mehraufwand Online-Inserate auch in der Anzeigenrubrik der Cronenberger Woche geschaltet werden. Davon profitieren Wohnungssuchende und Anbieter gleichermaßen.

Tester über Immowelt: Top-Leistungen für geringe Preise

Mit Immowelt haben die CW-Leser nunmehr eines der wichtigsten und erfolgreichsten Immobilienportale Deutschlands an der Seite. Der Erfolg hat seine Ursachen: So beinhaltet das Immowelt-“Portfolio” bis zu 1,2 Millionen Miet- und Kaufobjekte pro Monat. “Das Immobilienportal bietet ein breites Leistungsspektrum mit einer Fülle zusätzlicher Beratung und Informationen an”, heißt es in einem aktuellen Testvergleich der Immobilienbörsen: Die Immowelt-Seite sei optisch top, ausgesprochen benutzerfreundlich gestaltet, nicht zuletzt, so loben die Tester weiter, könne Immowelt auch mit seinen Inserats-Preisen punkten. Diese lägen im unteren bis mittleren Bereich im Feld aller Immobilien-Portale.

Und diese Top-Leistungen geben wir natürlich auch an unsere Leser weiter: Für einen Aufschlag von nur wenigen Euro können Privat-Inserenten der CW ihre Immobilien-Annonce in der Cronenberger Woche ab sofort auch online unter cronenberger-woche.immowelt.de platzieren. Wer eine Mietwohnung sucht oder seine Eigentumswohnung beziehungsweise Haus verkaufen möchte, ist mit seiner Kombinations-Anzeige in der Print-Ausgabe der CW und online bei Immowelt top vertreten – besser geht’s kaum im CW-Land! Selbstverständlich können Immobilien-Anzeigen auch weiterhin nur in der Print-Ausgabe der CW oder über uns auch nur auf im Internet auf dem Immowelt-Portal platziert werden.

Ebenso halten wir natürlich für gewerbliche Kunden spezielle Angebote und Paket-Konditionen bereit. Möchten Sie mehr zu der neuen Immobilien-Kooperation der CW wissen? Unter Telefon 0202-478 11 00 oder per E-Mail unter info @ cronenberger-woche.de stehen wir Ihnen gerne Rede und Antwort. Klicken Sie sich doch einfach einmal unter cronenberger-woche.immowelt.de ein. Wir freuen uns auf Ihr Interesse!