Dorf-Shoppen während der Corona-Krise

26.10.2014, 10.38 Uhr   |   Redaktion   |   Artikel drucken   |   Instapaper   |   Kommentare

Herbstmarkt am Einkaufssonntag: Gleich geht’s los

Artikelfoto

Der Herbstmarkt zum verkaufsoffenen Cronenberg-Sonntag garantiert dafür, dass am Festsaal in der Holzschneiderstraße wieder einiges los sein wird. -Foto: Archiv

Das Wetter hat in den vergangenen Tagen mit Sturm und Regen deutlich gemacht, dass der Herbst im CW-Land Einzug gehalten hat. Etwas schöner präsentiert sich der Herbst am heutigen Sonntag, 26. Oktober 2014. Und zwar nicht nur, weil sich das Wetter wieder gebessert hat; auch auf dem Herbstmarkt in und um den „Cronenberger Festsaal“ zeigt sich die dritte Jahreszeit von ihrer besseren Seite – kreativ und kulinarisch.

Ein Höhepunkt an der Holzschneiderstraße 16 dürfte dabei die Ronsdorfer Apfelsaftmanufaktur sein: Harald Auer und sein geübtes Team werden vor der Festsaal-Tür Obst und Säfte verkaufen – und letztere natürlich auch direkt vor Ort herstellen. Die „Katze im Sack“ muss dabei keiner kaufen, eine Kostprobe ist natürlich vorher möglich. Im Inneren des Festsaales warten derweil von 11 bis 18 Uhr viele weitere schmackhafte Dinge: Honig und Honigprodukte bieten Barbara und Rolf Budde aus Sudberg an, Räucherwaren gibt es zudem an einem Sonderstand von Beate Schmidtke.

Sie sorgt zusammen mit ihrem Festsaal-Team natürlich auch für Getränke und Kulinaria, damit garantiert niemand hungrig zur anschließenden Einkaufstour beim verkaufsoffenen Sonntag durch die Ortsmitte aufbrechen muss. Kaffee und Kuchen gibt es auch für außer Haus, ein Frühstück wird am heutigen verkaufsoffenen Sonntag bereits seit 9 Uhr angeboten.
Darüber hinaus sind auf dem beliebten Herbstmarkt auch wieder Deko-Ideen und Informationen zu finden.

Topf- und Kochartikel hat Peter Hausmann im Gepäck, Handarbeiten und Bastelartikel bietet Renate Bremer an. Ein „Heizungswunder“ stellt hingegen Helmut Derlich an, während Barbara Hettig mit Töpfereiartikeln und Adventsdekorationen aufwarten kann, wer musikalische Unterhaltung bei einer Feier benötigt, der ist zudem bei Florian Danowski richtig. Ebenso wird es beim Herbstmarkt Schmuck, Tauchartikel, Stylingtipps, Wohnungsdeko, Strickwaren und vieles mehr geben.

Zumal im Rahmen des verkaufsoffenen Cronenberg-Sonntages um 13 Uhr die Geschäfte in der Dörper Ortsmitte öffnen, lohnt also ein Sonntagsausflug ins „Dorf“!