Dorf-Shoppen während der Corona-Krise

21.11.2014, 16.35 Uhr   |   Redaktion   |   Artikel drucken   |   Instapaper   |   Kommentare

Zeugen gesucht: Serie von Motorrad-Beschädigungen in Vonkeln

Artikelfoto

Zwei Jahre ist es her, da war eine Familie in „Alt-Vonkeln“ durch eine Serie von Pkw-Beschädigungen betroffen: Reifen wurden über Nacht an den Autos der Familie zerstochen, Nägel hineingetrieben oder auch Radmuttern gelockert.

Nachdem die CW seinerzeit darüber berichtete war Ruhe, nun wird die Vonkelner Familie erneut von Unbekannten heimgesucht: In den vergangenen acht Wochen war dabei nunmehr das Motorrad der Vonkelner das Ziel: Zunächst wurde der Hinterreifen zerstochen, dann zweimal die Haube des Bikes aufgeschlitzt und zuletzt fand der Eigentümer seine Honda 650 Deauville am Morgen umgestoßen auf dem Boden vor.

Die geschädigte Familie hat Anzeige gegen Unbekannt erstattet. Wer in diesem Zusammenhang verdächtige Beobachtungen im Bereich „Alt-Vonkeln“, der auf dem Weg zur Pickbahn „Grüne Eiche“ liegt, gemacht hat, ist gebeten, sich bei der Polizei unter Telefon 02 02-247 13 90 (Cronenberg) oder 02 02-284-0 (Präsidium) zu melden.