Dorf-Shoppen während der Corona-Krise

15.02.2015, 10.29 Uhr   |   Redaktion   |   Artikel drucken   |   Instapaper   |   Kommentare

Dörper Cats: Heute Heim-Turnier in der RSC-Halle

Artikelfoto

Für alle, bei denen „Rollhockey statt Rosensonntag“ die Devise lautet, ist die Alfred-Henckels-Halle am heutigen Sonntag, 15. Februar 2015, ein Ziel: Die Heimstatt des RSC Cronenberg ist der Schauplatz des 6. Turnier-Spieltages der Rollhockey-Bundesliga der Damen.

Anstoß zum ersten Spiel an der Ringstraße war bereits um 10 Uhr, in der zweiten Partie laufen die Dörper Cats um 11.15 Uhr gegen den SC Bison Calenberg auf. Das Team aus Niedersachsen kämpft ebenso wie der RSC um den Einzug ins erstmals ausgetragene Final-Four um die Deutsche Meisterschaft.

Eine schwere Aufgabe erwartet die RSC-Cats dann auch um 12.45 Uhr: Im zweiten Match treffen die Gastgeberinnen auf Vizemeister TuS Düsseldorf, der sich ebenfalls für die besten Vier qualifizieren will.