Dorf-Shoppen während der Corona-Krise

23.02.2015, 07.46 Uhr   |   Redaktion   |   Artikel drucken   |   Instapaper   |   Kommentare

Schnee: Wintereinbruch legt Linenbusse lahm

Artikelfoto

Pünktlich zum Start in die neue Woche haben in der Nacht zum heutigen Montag, 23. Februar 2015, massive Schneefälle eingesetzt. Wie im gesamten Stadtgebiet kommt es durch den Wintereinbruch derzeit auch im CW-Land zu massiven Verspätungen und Behinderungen im Linienbus-Verkehr.

Aktuell scheint auf den Südhöhen per Bus kaum etwas zu gehen. Die Verspätungen liegen aktuell bei einzelnen Linien an der Bushaltestelle „Hahnerberg“ bei über zwei Stunden – von und nach Cronenberg scheint der Linienbus-Verkehr zusammengebrochen zu sein.

Laut Wuppertaler Stadtwerke (WSW) kann die Linie CE64 nicht nach Solingen fahren und endet an der Haltestelle „Cronenberg Rathaus“. Die 615 pendelt nur zwischen „Wall/Museum“ und „Mastweg“, der Streckenabschnitt nach Remscheid wird derzeit nicht bedient. Die Busse der Linien 625 fahren ab Hahnerberg über die Cronenberger Straße in Richtung Tal.

Die Linie 633 kann die Bereiche „Am Hofe“ und „Am Burgholz“ anfahren, diese Linie verkehrt daher aktuell nur zwischen „Schulzentrum Süd“ und „Mastweg“.

(Update, 10.55 Uhr):
Zumindest die CE64 scheint wieder zu fahren, endet derzeit in Richtung Solingen allerdings weiter an der Bushaltestelle „Cronenberg Rathaus“.

(Update, 12 Uhr):
Laut Wuppertaler Stadtwerke gibt es bei den Linien im CW-Land nun keine Ausfälle mehr.

(Update, 12.05 Uhr):
Wie die WSW gerade melden, kann die Linie 633 die Bereiche „Am Hofe“ und „Am Burgholz“ in beiden Richtungen weiterhin nicht anfahren. Nicht bedient werden auch die Haltestellen „Oberdahl“ und „Rennbaumer Straße“. Die 633 verkehrt daher nur zwischen den Haltestellen „Schulzentrum Süd“ und „Mastweg“. In Richtung Küllenhahn wird der Bus ab der Haltestelle „Schulweg“ über die Hahnerberger Straße bis zur Haltestelle „Görresweg“ umgeleitet. Bei Bedarf hält die 633 an allen Haltestellen auf der Umleitungsstrecke.

(Update, 15 Uhr):
Nach Stadtwerke-Angaben fahren alle Busse wieder regulär, es kommt im Linienbus-Verkehr im CW-Land offenbar lediglich noch hier und da zu geringfügigen Verspätungen.