Dorf-Shoppen während der Corona-Krise

13.03.2015, 19.35 Uhr   |   Meinhard Koke   |   Artikel drucken   |   Instapaper   |   Kommentare

Kinderhospiz-Eröffnung: Sogar der Lenz kommt am 21. März

Artikelfoto

Geschäftsführerin Merle Fells (re.) und Fundraiserin Kerstin Wülfing von der Kinderhospiz-Stiftung freuen sich zur Eröffnung des Kinderhospizes Burgholz auf tausende Besucher an der Kaisereiche.

Die einzige offene Frage ist eigentlich nur noch, wie das Wetter wird: Am 21. März 2015 wird das Kinderhospiz Burgholz eingeweiht – sieben Jahre nachdem die Idee zu dem Projekt geboren wurde, öffnet die ökumenische Einrichtung an der Kaiserreiche auf Küllenhahn mit einem Tag der offenen Tür erstmals ihre Pforten.

Möglich wurde der Umbau des ehemaligen Kinderheimes Küllenhahn durch eine beeindruckende Spendenaktion: Rund sieben Millionen Euro wurden im bergischen Städtedreieck zusammengetragen, um das erst vierte Kinderhospiz in NRW auf die Beine zu stellen. Um die Dankbarkeit für diese riesige Solidarität deutlich zu machen, ist am Eröffnungstag jeder willkommen: Einrichtungsleiterin Merle Fells und Kerstin Wülfing, Geschäftsführerin der Kinderhospiz-Stiftung, hoffen, viele, viele Unterstützer und Interessierte an der Kaiserreiche zu einem bunten Gottesdienst mit viel Musik, Essen und Trinken sowie Informationen zum Kinderhospiz begrüßen zu können.

Viel Prominenz hat sich bereits angesagt: Den ökumenischen Gottesdienst , der um 11 Uhr vor dem Kinderhospiz gehalten wird, werden Kölns Kardinal Rainer Maria Woelki und der Präses der Evangelischen Kirche im Rheinland, Manfred Rekowski, halten. Neben den Oberbürgermeistern der drei Städte haben sich bis zum Ende des Einweihungstages gegen 16 Uhr zudem auch Vize-Ministerpräsidentin Sylvia Löhrmann oder auch Kinderhospiz-Botschafter Günter Wallraff angesagt.

Und dafür, dass das Festwetter mitspielt, haben Merle Fells und Kerstin Wülfing ebenso die Weichen gestellt: Die Eröffnung des Sieben-Millionen-Euro-Projekts fällt schließlich auf den Frühlingsbeginn… Mehr zur Einweihung des Kinderhospizes Burgholz
lesen Sie in der nächsten Woche in Ihrer CW.