Dorf-Shoppen während der Corona-Krise

20.03.2015, 14.14 Uhr   |   Redaktion   |   Artikel drucken   |   Instapaper   |   Kommentare

Skrupellos: Unbekannter beraubt 93-Jährige im Altenheim

Artikelfoto

Eine arglose und wehrlose Altenheim-Beohnerin zu berauben – skrupelloser geht es wohl kaum: Einer 93-jährige Bewohnerin des Städtischen Altenheimes Cronenberg wurde gestern Nachmittag, 19. März 2015, auf ihrem Zimmer die Handtasche geraubt.

Der Täter sprach die Seniorin gegen 15.30 Uhr in dem Haus an der Herichhauser Straße an. Unter einem Vorwand begleitete er die 93-Jährige in ihr Zimmer, wo er ihr dann die Handtasche entriss und in unbekannte Richtung flüchtete.

Der Beschreibung nach war der Räuber zirka 20 Jahre alt, etwa 1,70 Meter groß und von sportlicher Statur. Der Unbekannte trug eine beige Mütze, dunkle Jacke sowie eine dunkle Hose. Die Kriminalpolizei Wuppertal fragt: Wer hat im Bereich des Altenheimes am Ehrenmal verdächtige Beobachtungen gemacht? Wer kann Hinweise zum Täter oder zu seiner Flucht geben?

Zeugen sind gebeten, sich unter der Telefonnummer 0202 / 284-0 an das Polizeipräsidium oder unter 0202 / 247 13 90 an die Polizei Cronenberg zu wenden.