Dorf-Shoppen während der Corona-Krise

21.03.2015, 09.59 Uhr   |   Meinhard Koke   |   Artikel drucken   |   Instapaper   |   Kommentare

„All-Stars“: Live-Auftritt bei der Kinderhospiz-Eröffnung

Artikelfoto

Von Schornsteinfegermeister Wolfgang Kroll (li.) über Kinderhospiz-Stiftung-Geschäftsführerin Kerstin Wülfing (2.v.re.) und Rassekaninchenzüchter Rainer Küll (re.) – der „All-Stars“-Chor von Florian Danowski (2.v.li.) und Matthias Müller (mi.) ist kunterbunt.

„Das hat richtig Spaß gemacht“, sagte Ottmar Ay nach der Aufnahme der Benefiz-CD „We are the World“ zugunsten der Kinderhospiz-Stiftung Bergisches Land Ende Februar 2015 im Tonstudio. Das will was heißen, schließlich ist Ay das „Musikmachen“ gewohnt: Der Cronenberger Dorf-Sheriff ist immerhin Mitglied der Wuppertaler Kult-Band „Striekspöen“ (Streichhölzer) und als solcher Bühne und Mikro gewohnt.

Und ebenso wie bei ihm die Benefiz-Idee von Florian Danowski und Matthias Müller „zündete“, so verhielt es sich auch bei den weiteren Mitgliedern der Cronenberger „All-Stars“: Ob Rassekaninchenzüchter Rainer Küll oder Feuerwehrchef Dirk Jacobs, ob Knipex-Chef Ralf Putsch oder Obram Heinz Kreitz, ob Sparkassen-Mitarbeiterin oder Oberforsträtin Ute Nolden-Seemann – das musikalische Präsent zur Eröffnung machte allen Mitgliedern des kunterbunten „Allstars“-Chores einen Riesenspaß.

„Der Gänsehaut-Faktor lag bei über 100 Prozent“, resümmierte Initiator Florian Danowski nach der Generalprobe zuvor in der Nikodemuskirche – das setzte sich bei der CD-Aufnahme im Studio in der Gerstau fort und wird sicherlich auch am heutigen Samstag, 21. März 2015, bei der Kinderhospiz-Eröffnung gelten: Um 13.15 Uhr werden die Cronenberger „All-Stars“ die Bühne im Freigelände des Kinderhospizes entern und ihre Benefiz-Version des Ohrwurmes „We are the World“ intonieren – da kommt sicherlich auch beim Eröffnungsfest Gänsehaut auf.

„All-Stars“-CD zugunsten des Kinderhospizes: Für 5 Euro bei der CW

Wer am heutigen Samstag an der Kaisereiche nicht „live“ dabei sein kann und/oder sich den wohligen Schauer nach Hause ins Wohnzimmer holen möchte, erhält die Benefiz-CD zum Preis von 5 Euro unter anderem auch in der CW-Geschäftsstelle in der Kemmannstraße 6. Der Reinerlös der „All-Stars“-CD kommt der Kinderhospiz-Stiftung zugute.