Dorf-Shoppen während der Corona-Krise

21.03.2015, 17.04 Uhr   |   Redaktion   |   Artikel drucken   |   Instapaper   |   Kommentare

Kinderhospiz-Eröffnung: Etwa 2.000 Besucher trotzten dem Regen

Artikelfoto

Und ganz zum Schluss ließ sich sogar noch die Sonne an der Kaisereiche blicken: Mit einem großen Tag der offenen Tür feierte das Bergische Kinderhospiz Burgholz am heutigen Samstag, 21. März 2015, seine Eröffnung. Zwar spielte das Wetter überhaupt nicht mit; trotz Regens und kühler Temperaturen kamen den Eröffnungstag über aber dennoch etwa 2.000 Besucher nach Küllenhahn, um mitzufeiern und einen Blick in die neuen Räumlichkeiten des 7-Millionen-Euro-Projekts zu werfen.

Darunter waren auch Rainer Maria Kardinal Woelki und Manfred Rekowski: Der Kölner Erzbischof und der Präses der Evangelischen Kirche im Rheinland gestalteten den Gottesdienst zur Einweihung der ökumenischen Einrichtung. Mit dabei waren – neben den Oberbürgermeistern der drei Kommunen im Städtedreieck sowie Roswitha Bethe von der Bethe-Stiftung, die eine der drei Träger der Bergischen Kinderhospiz-Stiftung ist – auch Veronica Ferres.

Die bekannte Schauspielerin, die Schirmfrau des Kinderhospizes Burgholz ist, kam mit ihrer Mutter zur Kinderhospiz-Eröffnung. Neben vielen weiteren Besuchern schauten im Laufe des verregneten Einweihungstages unter anderem auch TV-„Cop“ Torsten „Toto“ Heim („Toto & Harry) sowie Günter Wallraff an der Kaiserreiche vorbei. Der bekannte Enthüllungsjournalist („Team Wallraff“) ist Botschafter der Küllenhahner Einrichtung.

Zum Schluss brachte NRW-Schulministerin Sylvia Löhrmann dann sogar noch die Sonne mit: Als die Vize-Ministerpräsidentin auf der Bühne unter anderem ihre Anerkennung für die beeindruckende Spendenaktion zum Bau des Kinderhospizes zum Ausdruck brachte, rissen die Wolken über der Kaisereiche auf.

Zwar blieb die Besucherresonanz wegen des schlechten Wetters hinter den Erwartungen zurück, Kerstin Wülfing war dennoch keineswegs enttäuscht: Die Stimmung sei dennoch bestens gewesen, auch viele betroffene Familien hätten sich informiert – „die, die da waren, waren auch sehr interessiert“, zeigte sich die Geschäftsführerin der Kinderhospiz-Stiftung vollauf zufrieden.

Mehr zur Eröffnung des Kinderhospizes Burgholz und eine Foto-Galerie von dem Einweihungstag folgt in Kürze sowie in der nächsten Print-Ausgabe der CW.