Dorf-Shoppen während der Corona-Krise

15.04.2015, 09.53 Uhr   |   Redaktion   |   Artikel drucken   |   Instapaper   |   Kommentare

Polizei: Einbruch in Geschäft in der Ortsmitte

Artikelfoto

In der Nacht zum gestrigen Dienstag, 14. April 2015, brachen Unbekannte in ein Friseurgeschaft an der Hauptstraße ein. An einem seitlichen Fenster des Flachbaus in der Ortsmitte stellte die Polizei insgesamt acht Hebelansätze fest, mit Hilfe derer der oder die Täter sich schließlich Zutritt zu dem Geschäft verschafften.

Aus einer Geldkassette ließen sie das Wechselgeld mitgehen, die Trinkgeld-Behältnisse auf dem Tresen ließen der oder die Einbrecher indes unangetastet, bevor er oder sie wieder durch das aufgehebelte Fenster aus dem Geschäft flüchteten. Der Sachschaden beläuft sich nach Polizeiangaben auf zirka 500 Euro, wie viel Bargeld gestohlen wurde, steht noch nicht fest.

Hinweise zu dem Geschäftseinbruch nimmt die Polizei unter Telefon 0202-247 13 90 (Cronenberg) oder 0202-284-0 (Präsidium) entgegen.