Dorf-Shoppen während der Corona-Krise

14.05.2015, 13.21 Uhr   |   Redaktion   |   Artikel drucken   |   Instapaper   |   Kommentare

Ab heute: Vier Tage „GartenLeben“ auf Schloss Grünewald

Artikelfoto

Für alle, die das Schöne und Praktische für Garten, Balkon und Terrasse lieben, verwandelt sich Schloss Grünewald an diesem verlängerten Himmelfahrts-Wochenende wieder zu einem „Mekka“. Im Rahmen des sommerlichen Marktes „GartenLeben“ bietet die Kohlfurtherin Anke Peters ab dem heutigen Donnerstag, 14. Mai 2015, wieder jede Menge Inspiration für Natur- und Pflanzenliebhaber sowie natürlich Kunstinteressierte auf Schloss Grünewald in Solingen-Gräfrath.

Ob Pflanzen und Kräuter in allen Variationen, ausgefallene Gartenmöbel und -dekorationen, Kunstobjekte und Bilder, Wohnaccessoires, Gartengeräte, historische Baustoffe und vieles mehr – für jeden ist im prächtigen Landschaftspark des Solinger Herrensitzes an den vier Tagen bis zum 17. Mai etwas dabei. Über 130 Aussteller machen diesmal bei dem Outdoor-Event mit. Dazu bietet ein Pflanzendoktor (außer am Freitag) Sprechstunden an und mit Greifvogel-Flugshows, Drachenbau-Workshops sowie Walking Acts, Führungen und viel Kulinarischem ist „GartenLeben“ zudem ein Ausflugsziel für Klein und Groß.

Der Eintritt zum „GartenLeben“ kostet 9 Euro für alle vier Tage. Kinder bis einschließlich 16 Jahre sind frei. Mehr Infos im Internet unter www.gartenleben.net.