Dorf-Shoppen während der Corona-Krise

14.05.2015, 11.48 Uhr   |   Redaktion   |   Artikel drucken   |   Instapaper   |   Kommentare

Himmelfahrts-Wochenende: CSC lädt zu den Rötzel-Turniertagen

Artikelfoto

Ab dem heutigen 14. Mai 2015 ist es wieder soweit: Traditionell am Feiertag „Christi Himmelfahrt“ startet der Cronenberger SC (CSC) seine stets sehr gut besetzten Jugend-Turniertage.

Den Aufgalopp bestreitet dabei auch in diesem Jahr das C-Junioren-Turnier um den Rötzel-Pokal. Neben den Niederrheinligisten Wuppertaler SV, 1. FC Mönchengladbach und SV Bayer Wuppertal werden dazu heute auch der designierte Leistungsklasse-Meister TSV Ronsdorf sowie Union Velbert, Südhöhen-Nachbar SSV Germania 1900, der SC Unterrath und natürlich die Gastgeber an der Hauptstraße auflaufen.

Am zweiten Turnier-Tag, dem morgigen 15. Mai 2015,  wird ab 16.30 Uhr der D-Jugend-Wettbewerb um den Harry-Fortun-Cup ausgespielt. Hierzu kann der CSC ebenso ein interessantes und starkes Teilnehmerfeld auf den Horst-Neuhoff-Sportplatz locken, wie am Samstag-Vormittag: Dann tragen die F-Junioren zunächst ihre Spiele aus, bevor ab 13.30 Uhr der jüngere Jahrgang der D-Jugend zum Turnier antritt.

Am Sonntag, dem Schluss-Tag des traditionellen CSC-Turniers, stehen ab 9 Uhr mit den Bambinis zunächst die kleinsten Kicker im Mittelpunkt. Zum Turnier-Finale werden sich ab 13.30 Uhr schließlich die E-Jugend-Mannschaften in zwei getrennten Turnieren messen.

Für Abwechslung und Verpflegung ist durch die Helfer des Sportclubs wie immer sehr gut gesorgt. Der Eintritt an der Hauptstraße ist selbstverständlich frei.