Dorf-Shoppen während der Corona-Krise

14.06.2015, 17.40 Uhr   |   Redaktion   |   Artikel drucken   |   Instapaper   |   Kommentare

L418: Motorradfahrer stirbt bei Unfall

Artikelfoto

Beim 1. Parkfest am Friedenshain wurde heute ausgelassen gefeiert. Wenige Meter entfernt war die Südstadt am heutigen Sonntag, 14. Juni 2015, aber auch der Schauplatz eines traurigen Ereignisses: Bei einem Unfall auf der L418 kam ein Motorradfahrer ums Leben.

Der 64-jährige Wuppertaler war gegen 11.50 Uhr auf der Landesstraße in Richtung Burgholztunnel unterwegs, als er in Höhe der Anschlussstelle „Elberfeld Zentrum” mit seiner Maschine nach einem Überholmanöver von der Fahrbahn abkam.

Der Biker stieß mit seiner Suzuki gegen die Schutzplanke und zog sich schwerste Verletzungen zu. Der 64-Jährige verstarb noch an der Unfallstelle.