Dorf-Shoppen während der Corona-Krise

15.06.2015, 16.04 Uhr   |   Redaktion   |   Artikel drucken   |   Instapaper   |   Kommentare

Polizei: Einbrüche am Mastweg und der Sambatrasse

Artikelfoto

Zwei Einbrüche in Cronenberg wurden der Polizei Ende letzter Woche gemeldet. Zunächst am vergangenen Donnerstag, 11. Juni 2015, war die Siedlung Mastweg der Tatort.

In der sechsten Etage eines Mehrfamilienhauses hebelten Unbekannte zwischen 14 und 17 Uhr die Tür zu einer Wohnung auf. Die Räumlichkeiten wurden durchsucht, mit zwei Spardosen und Schmuck im Gepäck suchten die Einbrecher schließlich das Weite.

Von Donnerstag auf Freitag, 12. Juni 2015, hatte dann eine Gaststätte an der Sambatrasse im Burgholz ungebetenen Besuch. Hier hebelten die Täter zunächst einen Nebeneingang auf. Die Räume der Gaststätte wurden offenbar nicht durchsucht, vielmehr ließen die Einbrecher lediglich etwas Bargeld aus einem Portemonnaie mitgehen.

Hinweise zu beiden Einbrüchen nimmt die Polizei unter den Rufnummern 0202 / 284-0 (Präsidium) oder 0202 / 247 13 90 (Cronenberg) entgegen.