Dorf-Shoppen während der Corona-Krise

19.06.2015, 18.48 Uhr   |   Redaktion   |   Artikel drucken   |   Instapaper   |   Kommentare

Einsteigen: Bürgerbus fährt Überstunden zur Werkzeugkiste

Artikelfoto

Auch der Bürgerbus-Verein „Dörper Bus e.V.“ ist zur 23. Cronenberger Werkzeugkiste wieder aktiv: Zwar werden die Ehrenamtlichen diesmal keinen eigenen Stand auffahren. Aber dafür dreht
„Dörpi“ am morgigen Kisten-Tag wieder „Extra-Runden“ durchs Dorf.

Nachdem der Bürgerbus bis 13 Uhr nach dem regulären Samstags-Fahrplan verkehrt, machen die Fahrer im Anschluss „Überstunden“ und fahren bis zum (offiziellen) Kisten-Ende um 18 Uhr auf den üblichen Strecken nach dem Werktags-Plan.

Wer auf der Kisten-Meile ausgelassen feiern und ohne Führerschein-Sorgen mit einem Bierchen, einem Sekt oder auch einem Cocktail mehr anstoßen möchte, ist herzlich willkommen, in den Bürgerbus einzusteigen und sich bequem zur Kiste hin und wieder zurück „kutschieren“ zu lassen…