Dorf-Shoppen während der Corona-Krise

24.06.2015, 17.31 Uhr   |   Redaktion   |   Artikel drucken   |   Instapaper   |   Kommentare

Fernwärme-Trasse: Bürgerverein lädt zu Info-Abend

Artikelfoto

Das Müllheizkraftwerk in der Korzert. Hier schlägt künftig "das Herz" der Wuppertaler Fernwärme-Versorgung.

Weil das Heizkraftwerk an der Kabelstraße im Jahr 2019 geschlossen werden soll, wollen die Wuppertaler Stadtwerke (WSW) eine neue Fernwärme-Trasse von der Müllverbrennungsanlage auf Korzert bis zum Arrenberg verlegen (die CW berichtete). Woher die künftige Trasse führen wird und welche Auswirkungen sie während der Baumaßnahme und später haben könnte, das wird am morgigen Donnerstag, 25. Juni 2015, in der Mensa des Schulzentrums Süd erörtert.

Der Bürgerverein Küllenhahn hat namhafte Referenten gewinnen können, um das 30-Millionen- Euro-Projekt mit Hintergrund-Informationen vorzustellen. Die Infoveranstaltung der Küllenhahner beginnt am Jung-Stilling-Weg 45 um 18.30 Uhr. Interessierte sind herzlich willkommen.