Dorf-Shoppen während der Corona-Krise

08.07.2015, 10.31 Uhr   |   Redaktion   |   Artikel drucken   |   Instapaper   |   Kommentare

Hitze-Hoch Annelie hat feurig-rot “Tschüss“ gesagt

Artikelfoto

„Ein Hoch auf Tief Thompson“, das stimmen nicht wenige sicherlich am heutigen Mittwoch, 8. Juli 2015, an: Nachdem Hitze-Hoch Annelie das CW-Land bei Temperaturen bis 35 Grad eine Woche lang kräftig schwitzen ließ, hat nun Thompson den Staffelstab übernommen – und sorgt mit gerade einmal halb so hohen Temperaturen dafür, dass statt Schweißband schon (fast) wieder Jacke angesagt ist.

Zuvor verabschiedete sich Annelie standesgemäß: Nachdem das Hoch tagelang Mittelmeer-Temperaturen in Mitteleuropa bescherte, tauchte der (Sonnen-)Untergang von Annelie den Abendhimmel am gestrigen Dienstag in feurig-rotes Licht – da kam schon fast Wehmut auf…

Damit sollte man sich allerdings nicht zu lange aufhalten, denn die Wetterfrösche sehen bereits das nächste Hoch am Horizont – am Samstag soll’s schon wieder angenehme 25 Grad warm werden. Nutzen Sie die Zwischenzeit zum Durchatmen und lassen Sie Thompson rein, damit auch die heimischen vier Wände runterkühlen können – das ist doch auch mal wieder ganz schön…