Dorf-Shoppen während der Corona-Krise

25.07.2015, 13.56 Uhr   |   Redaktion   |   Artikel drucken   |   Instapaper   |   Kommentare

Unwetterwarnung: Am besten drinnen bleiben

Artikelfoto

Der Deutsche Wetterdienst (DWD) hat eine amtliche Unwetterwarnung für Wuppertal herausgegeben. Darin sagen die Experten aus Offenbach für den heutigen Samstagnachmittag, 25. Juli 2015 eine weitere Zunahme des Windes voraus.

Bis gegen 21 Uhr, so heißt es in der amtlichen Warnung, muss mit schweren Sturmböen um 95 Stundenkilometer, vereinzelt sogar mit orkanartigen Böen um 110 Stundenkilometer gerechnet werden. Da die Bäume voller Laub sind, könne das zu unwetterartigen Auswirkungen führen und Bäume entwurzelt werden. Besonders sollte auf herabstürzende Äste, Dachziegel oder andere Gegenstände geachtet werden.

Der DWD ruft in seiner Warnung dazu auf, Fenster und Türen zu schließen, Gegenstände im Freien zu sichern und möglichst den Aufenthalt im Freienzu vermeiden.